#ihrundwir
Alle Infos

FANZONE

Please click here for an English Version!

Gemeinsam mit dem Berliner Start-Up FANZONE bringen die MHP RIESEN Ludwigsburg Retro-Sammelspaß in innovativer Form für alle gelb-schwarzen Fans zurück: Mit ihrer digitalen Fankarten-Kollektion veröffentlichen die Schwaben als erstes deutsches Basketballteam sogenannte Blockchain-basierte NFT-Sammelkarten, die Käufer wie im echten Leben online sammeln, handeln und in verschiedenen Spielvarianten einsetzen können. Erhältlich sind die limitierten Stücke über www.fanzone.io oder die plattformeigene App im AppStore oder Google Play Store.

How to FANZONE | FAQ

Was genau sind die digitalen Sammelkarten?
Digitale Sammelkarten sind das digitale Pendant zu den weltweit bekannten Panini-Sammelbildern. Zur Sicherung der Daten wird dabei die Blockchain-Technologie verwendet, die ein dezentrales Speichern der Daten erlaubt.
Wie viele verschiedene Kategorien und Karten gibt es?
Insgesamt gibt es fünf verschiedene Kategorien an Sammelkarten: ONBOARDING, COMMON, RARE, EPIC und LEGENDARY.
FANZONE bietet verschiedene Raritäten für ihre NFTs, angefangen von COMMON über RARE bis hin zu EPIC und LEGENDARY. In den NFTs repräsentiert der Name „common“ (engl. allgemein) weder den Moment noch den Spieler oder seine Leistung. Der Begriff wird verwendet, um die Gesamtanzahl der angebotenen ‚Mints‘ für diese bestimmte NFT zu identifizieren. FANZONE möchte, dass alle ihre Benutzer ein NFT besitzen, weshalb das NFT „allgemein“ und für alle verfügbar sein sollte und ist der Grund, warum die Mint-Mengen für „COMMON“ NFTs höher sind als in anderen Kategorien.
ONBOARDING: 5 ausgewählte verschiedene Karten, die jeder Nutzer bei der Anmeldung in der FANZONE-App als MHP RIESEN Fan erhält (Jonah Radebaugh, Yorman Polas Bartolo, Lukas Herzog, Tremmell Darden, John Patrick).
COMMON: Der Gesamtkader der MHP RIESEN Ludwigsburg inklusive Trainer und Betreuer (21 Karten; aktuell noch ohne Ethan Happ!). Nur 3.000 Karten von jedem Motiv verfügbar.
RARE: Alle Stammspieler der MHP RIESEN Ludwigsburg  (11 Karten; aktuell noch ohne Ethan Happ!). Nur 1.000 Karten von jedem Motiv verfügbar.
EPIC: Spezialkarten einzelner Spieler/Trainer in verschiedenen „Kategorien“ ( 7 Karten). Nur 500 Karten von jedem Motiv verfügbar.
LEGENDARY: Karten der obersten Kategorie mit dem höchsten Seltenheitswert (5 Karten). Nur 100 Karten von jedem Motiv verfügbar.
Wie komme ich an die Karten?
Fans können sich die FANZONE-App im Play- oder App-Store herunterladen und sich auch direkt im Browser, unter Fanzone.io registrieren. Nach der Registrierung können Nutzer durch die App navigieren und sich Karten und Packs ihrer Lieblingsvereine und Spieler sichern.
Welche Arten von Packs kann ich kaufen?
Insgesamt gibt es 4 verschiedene Karten-Packs, in denen die Nutzer die Sammelkarten erhalten beziehungsweise kaufen können: Starting 5 , #ihrundwir,  ALLES FÜR GELB und das RIESEN Pack.
Starting 5: Karten: 5 | Preis: kostenlos | Anzahl der Packs: 25.000
ALLES FÜR GELB: Karten:  5 | Preis: 3.99€ | Anzahl der Packs: 8.200
#ihrundwir: Karten: 9 | Preis: 14.99€ (enthält garantiert eine Karte der RARE-Kategorie) | Anzahl der Packs: 3.000
RIESEN Pack: Karten: 9 | Preis: 29.99€ (enthält garantiert eine Karte der EPIC-/zwei der RARE-Kategorie) | Anzahl der Packs: 1.000
Wie kann ich auf die Karten zugreifen?
Die Karten sind in der FANZONE- Mobile und Web-App erhältlich und können auch dort ge- und verkauft werden. Dank der Blockchain-Technologie sind die Karten aber auch unabhängig von Marktplätzen und auch außerhalb der Plattform verfügbar und können dort gehandelt werden.
Wie viel kosten die Sammelkarten und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?
Die Web-App erlaubt momentan ausschließlich eine Zahlung mit Kryptowährungen. In der Mobile-App können Käufe auch über Zahlungen im App-/Play-Store getätigt werden. Die Preise hängen von den einzelnen Packs und den darin enthaltenen Karten ab und sind im Shop einsehbar.
Welche Sportarten/Vereine sind bislang dabei?
Auf FANZONE sind eine Vielzahl an Sportarten zu finden. Der DFB ist als erster Partner mit den Nationalmannschaften der Frauen, Männer und der U21 dabei. Auch alle Mannschaften der 3. Liga sind auf FANZONE zu finden. Der VfL Wolfsburg ist ebenfalls mit zwei Mannschaften vertreten und mit der SG Flensburg-Handewitt gibt es die weltweit ersten Handball-NFTs. Auch Legenden verschiedener Disziplinen veröffentlichten ihre NFT-Kollektionen mit FANZONE. Andi Brehme (Siegtorschütze bei der Fußball-WM 1990) und Oscar Schmidt (Basketball-Legende) komplettieren die bisherigen Partner. In Zukunft sollen noch weitere Karten, Sportarten und Vereine dazu kommen.
Bekomme ich die Karten auch für zuhause?
Die Karten sind ausschließlich digital gespeichert, sind also nicht als physische Gegenstände erhältlich. Du kannst die digitalen Karten natürlich bei dir zuhause auf einem Bildschirm ausstellen.
Kann man seine Karten „verlieren“ oder löschen?
Nein, dank der Blockchain-Technologie sind die Karten dort dauerhaft hinterlegt und können nicht gelöscht werden, oder verloren gehen.
Wird die Kollektion in Zukunft aktualisiert oder erweitert?
FANZONE arbeitet ständig daran seine Partnerschaften zu vervielfältigen und den Fans etwas Neues zu  bieten. Dazu gehört auch das aktualisieren und erweitern von bereits bestehenden Kollektionen – kurzum: Ja, eine Aktualisierung und Erweiterung findet stetig statt!
Wie lange sind die Karten verfügbar?
Die Karten sind dauerhaft verfügbar. Die Blockchain-Technologie erlaubt eine lebenslange Speicherung der Karten, sodass jederzeit auf diese zurückgegriffen werden kann.
Wie tauscht man Karten?
Karten können nicht direkt gegen eine andere Karte getauscht werden. Karten können auf dem eigenen, aber auch auf dezentralen Marktplätzen gegen die Bezahlung in der eigenen Plattform-Währung, oder gegen Krypto angeboten werden.
Wie kann ich eine Karte verkaufen?
Auf dem Plattform-eigenen Marktplatz können Karten ge- und verkauft werden. Auch ein Verkauf auf einem anderen, unabhängigen Marktplatz ist möglich.
Wie kann ich online mit den Karten spielen?
Bisher wird lediglich ein Online-Spiel für Fußball-Karten angeboten. Dabei spielen zwei Nutzer gegeneinander, wobei einer einen Torhüter, der anderen einen Elfmeterschützen auswählt. Beide wählen dann die Ecke aus, in die geschossen, bzw. der Torwart springen soll. Je seltener der Torwart, desto mehr Ecken kann dieser abdecken. Dann musst du in einem Mini-Game die ideale Stärke des Schusses und dessen Präzision treffen. FANZONE arbeitet bereits daran, in Zukunft auch Spiele für andere Sportarten anzubieten!
Kann ich meine Karten auch außerhalb der FANZONE App weiterverkaufen?
Die Blockchain-Technologie erlaubt es, einen Verkauf auch außerhalb der FANZONE App vornehmen zu können. Alle Karten existieren unabhängig vom Marktplatz auf der Blockchain. Das Ziel von FANZONE ist innerhalb von Q1/2022 auf einem Mainnet gelistet zu sein, voraussichtlich wird dies Polygon sein. Ab diesem Zeitpunkt kannst Du dann Deine bestehenden NFTs auch auf externen Marktplätzen wie OpenSea verkaufen.
Wie funktionieren die Karten-Gewinnspiele?
Karten Gewinnspiele werden immer über die sozialen Kanäle von FANZONE angekündigt. In der Regel wird für eine Teilnahme eine Interaktion mit dem Post gefordert (Like, Kommentar, etc.). Auch eine richtige Beantwortung einer Quizfrage kann eine Teilnahmebedingung sein. Ein FANZONE-Account ist für das Erhalten des Preises notwendig.

Technologie & Begrifflichkeiten

Was bedeutet eigentlich Blockchain?
Eine Blockchain ist eine technische Lösung, um Daten in einer verteilten Infrastruktur ohne zentrale Instanz nachvollziehbar und manipulationssicher im Konsens (in Übereinstimmung) zu verwalten. Mit der Blockchain-Technologie ist es möglich, Transaktionen – zum Beispiel im Zahlungsverkehr mit Kryptowährungen – ohne eine zentrale Instanz vertrauensvoll und transparent zu verifizieren. Da die Blockchain/NFT-Technologie einen erheblichen Energieverbrauch erzeugt, kooperiert FANZONE mit LUKSO – einer energieeffizienten Blockchain. Durch „Proof of Stake“ (dt. Anspruchsnachweis) wird hier deutlich weniger Energie verbraucht als auf anderen.
Was sind eigentlich NFTs?
NFTs bedeutet übersetzt „Non-Fungible Tokens“ (dt. einzigartiger Vermögenswert). Die Blockchain-Technologie ermöglicht das Erstellen von limitierten, digitalen Objekten, die nicht kopierbar oder teilbar sind. Diese NFTs garantieren Authentizität, Seltenheit und Zugehörigkeit dieser Objekte – ein digitales Unikat sozusagen. Ein weiterer Vorteil ist, dass digitale Güter auf der Blockchain lebenslang verfügbar sind und unabhängig von Apps und App Stores existieren. Die Fans sind dadurch tatsächlich Besitzer ihrer Kollektionen an seltenen Sammelkarten und können von möglichen Wertsteigerungen profitieren.
Wie kann es sein, dass die Karten quasi für immer verfügbar sind?
Durch die Blockchain-Technologie werden sämtliche Informationen dezentral, in einem Netzwerk, gespeichert. Bei dem Ausfallen eines Gerätes bleiben die Daten also trotzdem erhalten und gehen niemals verloren. Bei einer Änderung der Daten, zum Beispiel durch Verkauf, muss die Mehrheit der Netzwerkteilnehmer dem Zustimmen, um diese Veränderung anzunehmen. Diese wird dann als zusätzliche Information an die „Chain“ angehängt.