#ihrundwir
Alle Infos

Erfolgreich zurück ins Wohnzimmer

Category News Date 2020-09-30

Mit einem 83:74-Sieg feiern die MHP RIESEN Ludwigsburg, erstmals seit Februar 2020, wieder einen Heimerfolg in der MHPArena. Die Schwaben sind vor allem in der zweiten Halbzeit das bessere Team und haben schlussendlich gleich fünf Akteure mit zweistelliger Punkte-Ausbeute.

Vierfach überzeugend: Barry Brown, Jaleen Smith, Yanni Wetzell und Jonas Wohlfarth-Bottermann markieren zusammengenommen gegen Bayreuth 48 Punkte, 21 Rebounds und 10 Assists. Foto: Gunnar Rübenach.

Angeführt von Neuzugang Elias Harris starteten die Hausherren gut in ihre vierte Partie der Saisonvorbereitung: Harris gewann den Sprungball, spielte einen Assist auf Barry Brown und schaffte zuvor auch Raum für Desi Rodriguez, was zusammengenommen in einem 6:3-Vorsprung mündete (2. Spielminute). Die erste Führung der Partie sollte jedoch nicht allzu lange währen. Ludwigsburg machte defensiv (zu) viele Fehler und ließ Bayreuth immer wieder ins Laufen kommen, sodass sich die Gäste gleich doppelt und vor allem durch Punkte in der Zone absetzten konnten; beim zweiten Mal sogar deutlich (24:26 / 39:47, 20.).

Mit einem deutlich verbesserten Fokus, einer höheren Intensität und entsprechend effektiveren Aktionen kamen die Mannen von John Patrick sichtlich verbessert und mit einem 14:0-Lauf zurück aufs Parkett der MHPArena. Den RIESEN-Lauf vermochte auch Raoul Korner nicht mit einer Auszeit zu brechen. Erst ab der 25. Minute waren die Franken wieder auf Tuchfühlung, was kurzzeitig im 56:55 und langfristig sogar im 58:60-Viertelrückstand mündete (30.). Doch die Schwaben blieben auch mit dem Rückstand auf der Anzeigentafel vor Augen weiterhin am Drücker und zeigten die beste Halbzeit der bisherigen Saisonvorbereitung. Diese war zweifelsohne nicht fehlerfrei, verdeutlichte aber immer wieder das Potential der Mannschaft. Die Ludwigsburger drückten den Vierteln drei und vier ihren Stempel auf und entschieden die Partie verdientermaßen zu ihren Gunsten.

Im Anschluss an den 83:74-Erfolg, den dritten Sieg im vierten Testspiel, empfangen die Barockstädter am kommenden Samstag ProA-Ligist Kirchheim. In der nächsten Woche ist dann, in der vorletzten Partie vor dem Saisonstart, abermals medi bayreuth zu Gast in der MHPArena.

Für Ludwigsburg spielten: Barry Brown Jr. 15 Punkte/8 Rebounds, Jonas Wohlfarth-Bottermann 13/6, Javontae Hawkins 11, Yannick Wetzell 10, Jaleen Smith 10/5 Assists, Yorman Polas Bartolo 9, Desi Rodriguez 7, Jacob Patrick 6, Elias Harris 2 und Lukas Herzog.

Back