#ihrundwir
Jetzt Tickets sichern!

Spielabsage und -verlegungen – Weißenfels, Göttingen, Heidelberg

Category News Date 2022-01-27

Grafik: Nitribitt.

Der SYNTAINICS MBC hat für das für Samstag, 29. Januar 2022 geplante Spiel einen Antrag auf Spielverlegung gestellt, da aufgrund mehrerer positiver Coronafälle keine acht Stammspieler zur Verfügung stehen. Das Spiel wird auf einen neuen Termin verlegt, alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Aufgrund von Spielplananpassungen werden auch die Partien der easyCredit BBL gegen Göttingen und Heidelberg, sowie das Auswärtsspiel gegen Galatasaray auf ein bereits feststehendes Datum verschoben. 

Für das ursprünglich auf den kommenden Samstag, 29. Januar 2022 terminierte Spiel gegen Weißenfels hat der SYNTAINICS MBC einen Antrag zur Spielverlegung gestellt. Grund sind mehrere positive Coronafälle bei den Wölfen. Die betroffenen Personen wurden isoliert und befinden sich mittlerweile in Quarantäne, weshalb dem Team um Igor Jovovic weniger als acht Stammspieler zur Verfügung stehen. Die BBL GmbH hat den Antrag gemäß § 11 Abs. 5 der easyyCredit BBL-Spielordnung genehmigt und das Spiel wird auf einen noch nicht festgesetzten Termin verschoben. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, über die Neuterminierung der Partie wird zu gegebenem Zeitpunkt informiert.

Aufgrund von Spielplananpassungen durch nationale und internationale Verpflichtungen aller Mannschaften in beiden Wettbewerben (TopFour, EuroLeague, EuroCup, Champions League, Europe Cup) – teilweise haben auch die nicht direkt an den genannten Partien beteiligten Teams Einfluss auf die Verschiebungen – werden auch die Partien gegen Göttingen, Heidelberg und das Auswärtsspiel in Istanbul gegen Galatasaray auf einen neuen Termin verlegt:

vs. Göttingen vom 15. auf den 16. Februar 2022

vs. Heidelberg vom 8. auf den 3. März 2022

@ Galatasaray vom 22. Auf den 23. März

Back