#ihrundwir
Tickets

Testspiel-Auftakt in der Rundsporthalle

Category Jugend Date 2020-09-11

An diesem Wochenende steigt in der Rundsporthalle das „Porsche BBA Season Opening“. Der Besuch beim traditionell am letzten Sommerferien-Wochenende stattfindenden Testspiel-Auftakt der Ludwigsburger Jugend- und Nachwuchsteams ist in diesem Jahr nur Familienmitgliedern der Beteiligten, ehrenamtlichen Helfern und Vereinsmitarbeitern vorenthalten – verspricht sportlich aber einen Fingerzeig in Richtung der Saison 2020/2021.

Die Ränge in der Rundsporthalle sind an diesem Wochenende bedeutend leerer als noch anno 2017: Die Herausforderungen der Corona-Pandemie machen einen „öffentlichen“ Kartenverkauf unmöglich. Foto: Pressefoto Baumann.

Während die Besonderheiten und Herausforderungen der neuen Spielzeit in ihrer Gänze noch lange nicht absehbar sind, laufen momentan die Vorbereitungen für die ersten Pflichtspiele bei allen Teams der Porsche Basketball-Akademie. Vor dem Saisonstart im Oktober stehen dabei noch eine Reihe an Testspielen auf der Agenda – an diesem Wochenende nun eines der Highlights, das „Porsche BBA Season Opening“. Genau wie in den vergangenen Jahren steigt das Aufgalopp in Richtung Hauptrunde dabei am letzten Wochenende der Sommerferien. Anders als in den vergangenen Jahren wird das Ganze aber ein Basketballfest mit erheblich reduzierter Zuschaueranzahl. Denn aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie kann die Porsche BBA der interessierten Öffentlichkeit kein Kartenkontingent zur Verfügung stellen. Lediglich die Eltern und Geschwister der teilnehmenden Akteure aller Teams, die für das (Spiel-)Geschehen relevanten Helfer sowie die Vereinsmitarbeiter der Klubs können das Ganze live verfolgen – eine Situation die freilich nicht zufriedenstellend, momentan aber anders nicht umsetzbar ist.

Trotz dessen wird das Wochenende auf und neben dem Parkett wichtige Erkenntnisse für die anstehenden Wochen liefern, von denen dann alle profitieren werden: Die Ludwigsburger Verantwortlichen testen das Sicherheits- und Hygienekonzept mit einer geringen Anzahl an Zuschauern auf Herz und Nieren, die Trainer justieren im Aufeinandertreffen mit ihren Gegnern die Stellschrauben ihrer Mannschaften.

Los geht’s dabei bereits am Freitag für Christian Spieth und Teile des U19-Nachwuchses unter der Fahne der BSG Basket Ludwigsburg. Die „Herren II“ treten am Abend beim Kooperationspartner in Heilbronn an. Tip-Off beim Oberliga-Team der Reds ist in der Mörikehalle um 20:00 Uhr.

Während der Auftakt im 35 Kilometer entfernten Heilbronn steigt, richtet sich der Blick am Samstag und Sonntag, ganz klassisch, in die Rundsporthalle. Ab 12:45 Uhr fliegt das orangene Leder durch die Lüfte. In diesem Jahr misst sich der U12- und U14-Nachwuchs von Philip Hämmerling respektive Robert Geier mit den TORNADOS FRANKEN. Die Franken sind bereits seit einigen Jahren ein regelmäßiger und gern gesehener Gast – und haben sich auch von der Pandemie nicht ausbremsen lassen.

Die Bundesliga-Teams von Ross Jorgusen und David McCray testen dann ab dem späten Nachmittag gegen die Regional-Konkurrenz aus Ulm, ehe das Wochenende am Sonntag mit einem weiteren Duell gegen Ulm (U14) und der Partie gegen den Frankfurter U19-Nachwuchs abgerundet wird.

Termine am Wochenende

Freitag

20:00 Uhr: TSG Heilbronn Reds vs. Porsche Basketball-Akademie (LLH)

Samstag

12:45 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. TORNADOS FRANKEN (U12)

15:00 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. TORNADOS FRANKEN (U14)

17:15 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. ratiopharm ulm (U16)

19:30 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. ratiopharm ulm (U19)

Sonntag

11:30 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. ratiopharm ulm (U14)

14:00 Uhr: Porsche Basketball-Akademie vs. Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS (U19)

 

Back