#ihrundwir
Tickets

„A Dream Come True“ – Eine Legende wird 40

Category News Date 2021-12-17

„It’s been a dream come true.“ – Tremmell Darden. Foto: Tatjana Klee. 

Die MHP RIESEN Ludwigsburg feiern in dieser Woche nicht nur einen Heimsieg, sondern auch einen außergewöhnlichen Menschen und dessen nächsten Meilenstein – der an dieser Stelle nur bedingt mit Basketball zu tun hat: Tremmell Darden feiert am 17. Dezember 2021 seinen 40. Geburtstag. 

Las Vegas, Litauen, Ludwigsburg sind nur einige wenige Stationen in der langen Basketball-Karriere des Tremmell Darden. Er zählt nicht erst seit diesem Jahr zu den absoluten Dauerbrennern im europäischen Basketball und scheint körperlich kaum zu altern – 360-Dunks und starke Leistungen wie zuletzt dienen dafür als Beweis. Nun wird die Ludwigsburger Nummer #21 zumindest auf dem Papier ein Jahr älter: Tremmell Darden feiert am 17. Dezember seinen 40. Geburtstag.

Ein Leistungsträger, Vorzeigeathlet und eine Inspiration in allen Belangen feiert seinen vierten runden Geburtstag. Eine (immer noch) beeindruckende Karriere, gekrönt mit nationalen und internationalen Erfolgen in Europa und Australien – insgesamt 7 Titelgewinne mit Real Madrid, Zalgiris Kaunas, SLUC Nancy, South Dragons Melbourne und Spirou BC Charleroi. Beachtliche Leistungen auf dem Parkett mit aktuell weiterhin 11.1 Punkten, 4.9 Rebounds, 1.5 Assists und 1.7 Steals pro Partie, aber vor allem auch abseits des Feldes – ein Vorbild als Spieler, aber vor allem auch als Mensch. 22 Jahre Abstand zum jüngsten Kadermitglied Jacob Patrick und eine 18-jährige Karriere so lang, wie dessen Alter. „Tremenduz“ als Spitzname, der wie die Faust auf’s Auge passt: „Enorm“ (engl. tremendous) ist nicht nur sein Resümee, sondern auch sein Einsatz, seine Einstellung und sein Streben nach Exzellenz. Die Inkarnation von „Alter ist bloß eine Zahl“.

„Einem aktiven Bundesligaspieler zum 40. Geburtstag zu gratulieren ist außergewöhnlich – aber Tremmel Darden ist auch ein außergewöhnlicher Spieler. Mit großer Disziplin, harter Arbeit und Wille ist er zum Vorbild für die jüngere Generation geworden. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Gesundheit und Fitness!“, gratuliert Alexander Reil, 1. Vorsitzender der MHP RIESEN Ludwigsburg, im Namen des Vereins zum Geburtstag.

Geboren 1981 im kalifornischen Inglewood, zog es Darden nach vier Jahren an der Niagara University schon früh über den großen Ozean und er begann seine Profikarriere im türkischen Zonguldak bei Erdemirspor. Über Stationen in Belgien, Frankreich und Litauen landete er 2012 schließlich bei Real Madrid, dem „wahrscheinlich größten Club in Europa – egal ob Fußball oder Basketball“, so der 1,94-Meter-Mann. Zwei Jahre lief Darden für die Königlichen auf, ehe die Europareise weiterging und eine neue Station in Griechenland hinzubekam. Auf ein Jahr bei Olympiakos Piräus folgten Besiktas Istanbul, das italienische Cantú, sowie ein Jahr in Antwerpen. Mit bereits 36 Jahren und jede Menge an Erfahrung im Gepäck führte Dardens Weg dann im Jahr 2018 nach Deutschland, wo sich der SYNTAINICS MBC die Dienste des US-Amerikaners sicherte. Nach einer Saison kehrte Darden Europa und dem Profibasketball erst einmal den Rücken und ging zurück in die US-amerikanische Heimat, genauer nach Nevada zu seiner Familie. Doch die Basketball-Abstinenz währte nicht lange für den Routinier, denn bereits im Januar 2020 waren die Wölfe zur Nachverpflichtung gezwungen und machten das Comeback von Leitwolf Darden perfekt. Seine Gründe für die damalige Rückkehr: Unbändiger Wille und kein Anzeichen von Müdigkeit. Auch knapp zwei Jahre später macht Tremmell Darden noch immer genau das – von Spiel zu Spiel – aufs Neue. Und als vor der Saison klar war, dass Tremmell noch ein Jahr in Ludwigsburg bleiben würde kommentierte Headcoach John Patrick: „Es ist die Rückkehr einer spielerischen Legende. Er ist von Natur ein geborener Anführer, ein Gewinner“.

Mit 40 Jahren ist Tremmell Darden der älteste eingesetzte Spieler der easyCredit Basketball Bundesliga. „Es ist wie ein wahrgewordener Traum – Worte, die vor langer Zeit gesprochen wurden und nun wahrgeworden sind und jeden Tag werden. Ich konnte mir das schon immer vorstellen, bin aber selbst überrascht über das Level, auf dem Gott mir erlaubt meine Leistung abzurufen. Ich arbeite noch immer sehr hart und strebe nach dem Bestmöglichen, das hilft auf jeden Fall. Ich weiß aber auch, dass ich mich sehr glücklich schätzen kann einen Coach an meiner Seite zu haben, der in meine Fähigkeiten vertraut und mir die entsprechenden Möglichkeiten und Chancen gibt.“

Ich möchte den Mythos widerlegen, dass man ab einem gewissen Alter zu alt für den Profi-Sport ist. Im Sport sagen dir viele, dass du als alt giltst, wenn du in deine Dreißiger kommst. Wenn du dich aber um deinen Körper kümmerst und dich richtig ernährst, spielt dies keine Rolle“, äußert sich dieser selbst zu seinem Alter. Die MHP RIESEN Ludwigsburg wünschen zum 40. Geburtstag nur das Allerbeste, weiterhin viel Gesundheit und viel Erfolg bei allen Aufgaben!

Ein ausführliches, audiovisuelles Portrait über Tremmell Darden, seine Karriere und sein Arbeitsethos wird am Samstag, 18. Dezember um 19.30 im SWR Aktuell für Baden-Württemberg ausgestrahlt. Gebührend gefeiert wird dieser besondere Anlass beim nächsten Heimspiel am Dienstag, 21. Dezember – 20.00 Uhr gegen Prometey in der MHPArena – Karten dafür gibt es aktuell noch auf riesen-tickets.de .

Back