Feiertags Countdown Tickets
Jetzt Tickets sichern!

Alarmstufe ausgerufen – ab sofort gilt 2G-Regelung

Category News Date 2021-11-17

Für alle RIESEN-Fans ab sofort für den Spieltagsbesuch gültig: Die 2G-Alarmstufenregelung der Corona-Landesverordnung in Baden-Württemberg. Foto: Tatjana Klee. 

Nachdem das Land Baden-Württemberg aufgrund der stark angestiegenen Inzidenzen, sowie der hohen Auslastung der Intensivbetten vor rund zwei Wochen bereits die „Warnstufe“ (und die damit verbundene 3GPlus-Regel für öffentliche Veranstaltungen) ausgerufen hatte, wird diese ab dem heutigen Mittwoch, 17. November 2021 von der sogenannten „Alarmstufe“ abgelöst. Dies betrifft auch den Besuch aller RIESEN-Heimspiele in der MHPArena, bei denen bis auf Weiteres dadurch die 2G-Regel (geimpft oder genesen) gilt. Auch ein negatives PCR-Testergebnis ist demnach nicht mehr ausreichend. Es gilt weiterhin zusätzlich die Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes. 

 

Nach der Überschreitung der mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten an zwei Werktagen hintereinander (seit Montag über 390) gilt in Baden-Württemberg ab Mittwoch die sogenannte Alarmstufe, nach der nur noch geimpfte oder genesene Personen Restaurants, Clubs oder öffentliche Veranstaltungen nach Vorlage eines entsprechenden Nach- und Personalausweises besuchen dürfen. Ein negatives PCR-Testergebnis ist demnach nicht mehr ausreichend. Basierend auf der Landesverordnung gilt bis auf Weiteres auch bei allen RIESEN-Heimspielen die 2G-Regelung, ebenso bleibt die Maskenpflicht innerhalb der MHPArena weiterhin bestehen. Zudem gilt – wie im gesamten Einzelhandel – für den Besuch der RIESEN-Geschäftsstelle die 3G-Regel.

 

Ausgenommen von der oben genannten 2G-Regel:

    • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
    • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (regelmäßige Testung in der Schule); hier ist ein Schülerausweis dringend erforderlich. Achtung: Beim Heimspiel gegen die Giessen 46ers am 29. Dezember gilt aufgrund der Schulferien auch für Schüler*innen eine Testpflicht!
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Schwangere und Stillende (negativer Antigen-Test erforderlich)

 

Die Änderungen gelten bis auf Weiteres ab dem nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag, 5. Dezember 2021. Dann empfangen die Barockstädter um 15.00 Uhr zuhause s.Oliver Würzburg. Grundsätzlich sind die Tickets der MHP RIESEN von einer reinen Stornierung ausgeschlossen, sind aber übertragbar oder können über den sogenannten „Clubsale“ auf dem Ticketzweitmarkt angeboten werden. Erst wenn die Hospitalisierunginzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen wieder unter 12,0 beziehungsweise die Intensivbettenbelegung unter 390 liegt, gelten wieder die 3G Plus-Regelungen (geimpft, PCR-getestet oder genesen). Fällt der Wert sogar unter 249 Personen in intensivmedizinischer Behandlung, kann unter Umständen auch wieder die 3G-Basisstufe gelten, bei der auch Antigen-Schnelltests als Nachweis zulässig sind.

Back