#ihrundwir
Alle Infos

BBA-Tryouts: Samstag geht’s ans Eingemachte

Category Jugend Date 2020-07-07

Nachdem die Phase der Voranmeldungen bereits seit Mai lief, machen die Verantwortlichen der Porsche Basketball-Akademie bezüglich der Tryouts nun Nägel mit Köpfen: Am kommenden Samstag (11. Juli) steigen in der Rundsporthalle die Sichtungen für die kommende Spielzeit.

Johannes Patrick entwickelte sich in den vergangenen Jahren in der Porsche Basketball-Akademie zum Führungsspieler – und nahm mit den MHP RIESEN Ludwigsburg im Juni am Final-Turnier der easyCreidt BBL teil. Foto: Tilo Wiedensohler.

Da die erhofften Lockerungen eingetreten sind und das öffentliche Leben es zulässt, treibt die Porsche Basketball-Akademie die Planungen für die kommende Spielzeit auch im Hinblick auf das Geschehen weiter voran. Die im Mai angekündigten Tryouts werden an diesem Samstag, unter Einhaltung der behördlichen Anordnungen, in der Rundsporthalle durchgeführt werden.

Alle Interessierten, die sich bis dato noch nicht vorab über das Rückmelde-Formular eingetragen haben und zwischen 2002 bis 2009 geboren sind, können dies nun noch nachholen und sich für die Testungen registrieren.

Der Zeitplan für das Wochenende sieht zuerst die Tryouts im U16-Bereich vor. Hieran können maximal 20 Akteure teilnehmen, fünf Plätze sind dahingehend momentan noch frei. Die Testungen starten um 11:00 Uhr und dauern 120 Minuten. Ab 14:00 Uhr folgen die Tryouts für das älteste Team des schwäbischen Jugend- und Nachwuchsprogramms, die U19-Mannschaft. Auch hier sind die verfügbaren Plätze rar und eine Rückmeldung über das Formular nicht nur empfohlen, sondern notwendig.

Infos

10:30 Uhr: Hallenöffnung U16-/JBBL-Tryout

11:00 bis 13:00 Uhr: U16-/JBBL-Tryout

13:30 Uhr: Hallenöffnung U19-/NBBL-Tryout

ab 14:00 Uhr: U19-/NBBL-Tryout

Back