#ihrundwir
Jetzt Tickets sichern!

Bundesliga-Auftakt in der MHPArena

Category News, Business, Verein Date 2020-09-22

Die MHP RIESEN Ludwigsburg werden die Saison 2020/2021 mit einem Heimspiel eröffnen. Durch den seit heute feststehenden Spielplan ist klar, dass die Schwaben die Spielzeit gegen die BG Göttingen (06.11.2020, Tip-Off 20:30 Uhr) beginnen werden.  

Yorman Polas Bartolo, hier im Duell gegen Shy Ely, und Co. starten mit einem Heimspiel gegen Göttingen in die neue Spielzeit – und eröffnen gegen die Niedersachsen die easyCredit BBL-Saison 2020/201.

Eine gute Mixtur aus Freitags-, Samstags- und Sonntagsspielen sind die Folge der Festlegung des Spielplans für die kommende Spielzeit in der easyCredit Basketball Bundesliga. Der schwäbische Terminplan kann folglich ab sofort reichlich, gleichmäßig und mit einem Auftakt-Highlight gefüllt werden: Denn los geht’s für Jonas Wohlfarth-Bottermann und seine Kollegen mit einem Heimspiel gegen die BG Göttingen. Die Partie gegen die Niedersachsen ist das Eröffnungsspiel der easyCredit Basketball Bundesliga. Es folgen Duelle in Bonn und München ehe an den Spieltagen vier und fünf Berlin und Crailsheim ihre Visitenkarte in der Barockstadt abgeben werden.

Vor dem Auftakt der easyCredit BBL treten die MHP RIESEN Ludwigsburg drei- bis fünffach im MagentaSport BBL Pokal an: Im Anschluss an die Gruppenphase, die für Ludwigsburg mit einem Duell gegen Würzburg am 18. Oktober beginnen wird, steht Anfang November das FINAL FOUR auf der Agenda. Um sich hierfür zu qualifizieren, muss das Team von Headcoach John Patrick in Gruppe C neben Würzburg auch Ulm und Bamberg hinter sich lassen.

RIESEN-Auftaktprogramm

18.10.2020, 15:00 Uhr | Weißenfels: MagentaSport BBL Pokal vs. Würzburg

24.10.2020, 20:30 Uhr | Ulm: MagentaSport BBL Pokal vs. Ulm

25.10.2020, 20:30 Uhr | Ulm: MagentaSport BBL Pokal vs. Bamberg

06.11.2020, 20:30 Uhr | Ludwigsburg: easyCredit BBL vs. Göttingen

15.11.2020, 15:00 Uhr | Bonn: easyCredit BBL @ Bonn

Eine Komplett-Übersicht des RIESEN-Spielplans – inklusive des erstmaligen Aufeinandertreffens mit dem Aufsteiger aus Chemnitz – findet sich auf der Website, der abonnierbare Calovo-Kalender beinhaltet bereits die Pokal-Termine, wird in den nächsten Stunden aktualisiert werden und sorgt für eine übersichtliche Planbarkeit im eigenen Smartphone-Kalender.

Back