#ihrundwir
Alle Infos

Ciao Champions League! – Die MHP RIESEN sind zurück auf Internationalem Parkett

Category News Date 2021-10-04

Stand bereits in drei Basketball Champions League-Spielzeiten an der Seitenlinie und coachte die Mannschaft 2018 bis ins Final Four: MHP RIESEN-Headcoach John Patrick. Foto: Sascha Walther. 

Nach dem Ausscheiden aus dem MagentaSport BBL Pokal wollen die MHP RIESEN Ludwigsburg am Dienstag, 5. Oktober bei der Rückkehr in den internationalen Wettbewerb überzeugen. Im ersten Vorrundenspiel der Gruppe A der Basketball Champions League treffen die Barockstädter in der heimischen MHPArena auf die Konkurrenz von Dinamo Banco di Sardegna Sassari. Die Partie beginnt um 20.00 Uhr und wird live auf dem YouTube-Kanal der Basketball Champions League übertragen.

2 Niederlagen in 3 Pflichtspielen sind der Status Quo der noch jungen easyCredit Basketball Bundesliga Saison für die MHP RIESEN Ludwigsburg. Die Schwaben wollen nun auf internationalem Parkett zurück in die Spur finden und stellen sich am Dienstagabend zuhause der Top-Konkurrenz aus Sardinien (Italien).

Der 1960 gegründete Verein spielte erstmals 1963 in einer regionalen Liga, stieg nach der Saison 2010/2011 in die italienische Seria A auf und nahm 2012/2013 das erste Mal in der Vereinsgeschichte an einem europäischen Wettbewerb teil – damals ULEB (heute 7Days) Eurocup. Dabei wurde die Mannschaft in der ersten Gruppenphase Letzter und schied aus. Seitdem bewegten sich die Sarden stets in der oberen nationalen Tabellenhälfte und erreichten seit 2016 immer mindestens das Achtelfinale eines internationalen Wettbewerbs. Im FIBA Europe Cup der Saison 2018/19 legten die Italiener von der Gruppenphase an einen beeindruckenden Run hin, schlugen im Halbfinale im Hin- und Rückspiel ihren Gegner, triumphierten im Finale mit einem 2-0 „Sweep“ über s.Oliver Würzburg und sicherten sich so am Ende den ersten internationalen Titel. Nachdem sich Dinamo Sassari wie die Ludwigsburger in der durch die Covid-19 Pandemie eingeschränkten Saison gegen eine Teilnahme an einem gesamteuropäischen Wettbewerb entschied, ist es auch für sie in diesem Jahr eine Rückkehr ins internationale Spielgeschehen. Seine Heimspiele bestreitet Dinamo in der 5000 Plätze umfassenden ‚Pala Serradimigni‘ in Sassari im Nordwesten Sardiniens.

Aus der Karibik Europas in die Barockstadt nach Schwaben

Nach dem Wechsel von Headcoach Gianmarco Pozzecco in die Euroleague als Assistant von Armani Exchange Mailand, präsentiert sich Dinamo Sassari zur neuen Spielzeit unter vereinsbekannter Führung: Demis Cavina kehrte im Sommer zurück an die Seitenlinie der Sarden, wo er bereits von 2007 bis 2009, damals noch in der zweiten italienischen Liga Serie A2, die Zügel in der Hand hielt. Anders als bei RIESEN-Headcoach John Patrick wird es für ihn die erste Bewährungsprobe in einem internationalen Wettbewerb sein. Mit dem Litauer Eimantas Bendzius (16.2 Punkte / 4 Rebounds / 1.6 Assists / 1.1 Steals im Schnitt in der letzten Saison), Jason Burnell (12 / 6.6 / 3.5 / 1.1) und Stefano Gentile (9.4 / 3.4 / 2.5 / 1.2) blieben den Italienern ihr Topscorer und wesentliche Leistungsträger erhalten, die in der neuen Saison als Starter gesetzt sind und zudem alle bereits internationale Erfahrung mitbringen. Ebenfalls weiterhin an Board und Teil des nationalen Grundgerüsts bleibt Kapitän Giacomo „Jack“ Devecchi: Der 36-Jährige ist bereits seit 2006 fester Baustein des Kaders von Dinamo und wesentliche Identifikationsfigur der Insulaner. Verstärkt haben sich die Sarden in der OffSeason unter anderem mit Tyus Battle, der zuletzt bei Enisey Krasnoyarsk in der VTB United League durchschnittlich 12.6 Punkte, 3.8 Rebounds und 2.6 Assists einfuhr. Aus der zweiten italienischen Liga von Treviso kamen der Europa-erfahrene David Logan, der bereits von 2014 bis 2016 für Dinamo spielte, sowie der Nigerianer Christian Mekowulu (12.7 Punkte / 6.5 Rebounds), der die Italiener aktuell nach den ersten zwei Spielen der neuen Saison als Topscorer mit 17 Punkten, 9.5 Rebounds und 2 Blocks pro Partie anführt. Ebenfalls neu im Kader bei Sassari und in seinem ersten Spiel direkt durchgestartet (15 Punkte, 3 Rebounds) ist der US-amerikanische Guard Anthony Clemmons, der bereits für AS Monaco auflief und zuletzt für BC Igokea in der ABA Liga sein Team als bester Punktesammler (12) und Vorlagengeber (4.1) anführte.

Die Italiener weisen in der noch jungen neuen Spielzeit ein etwas besseres aber dennoch vergleichbares Resümee wie die MHP RIESEN Ludwigsburg vor: Während die Mannschaft von Coach Cavina zunächst alle Vorrundenspiele deutlich gewann, schieden sie im Viertelfinale des italienischen Supercups gegen Brindisi in der ersten Runde bereits aus. Von bislang 2 Partien der regulären Spielzeit konnten sie lediglich eine dank guten Zusammenspiels (22:14 Assists) und überlegener Treffsicherheit an der Freiwurflinie knapp für sich entscheiden, mussten dann jedoch erneut gegen Brindisi – wie bereits im Pokal – eine Niederlage einstecken. Das erste Vorrundenspiel der Basketball Champions League wird also, ähnlich wie für die Ludwigsburger, zum internationalen Gradmesser des Auftakts der Spielzeit 2021/2022 für die Italiener.

Zahlenspiele zum 1. Champions League Spiel

974 – Tage seit der letzten internationalen Partie für die MHP RIESEN Ludwigsburg. Diese fand am 5. Februar 2019 in Novogard, Russland beim BC Nizhny Novgorod statt.

2 –  knappe Duelle gab es bereits zwischen den Sarden und den Schwaben, mit jeweils einem Sieg für beide Teams und für beide in fremder Halle.

39 – Yorman Polas Bartolo ist der einzige RIESE mit Champions League Erfahrung. Damals noch im Dress der Bonner kam er auf insgesamt 39 Partien.

Zur Erinnerung: Spielmodus

Das neue Wettbewerbsformat der Basketball Champions League lässt wenig bis keinen Spielraum für Fehler: In der ersten Phase des Wettbewerbs treten 32 Teams in acht Vierergruppen gegeneinander an. Nur der erste einer jeden Gruppe ist sicher für die Runde der besten 16 qualifiziert, alle Zweiten und Dritten müssen sich ihre Teilnahme über ein Best-Of-Three gegen jeweils anderen Gruppenzweiten und -dritten erspielen. Aus den vier entstehenden Gruppen definieren sich dann anhand der Erstplatzierten die Viertelfinalplayoffs. Über ein weiteres Best-of-Three entscheiden sich dann die Final Four Teilnehmer des diesjährigen Wettbewerbs, die am Heimatort eines der vier Teams das Entscheidungsturnier austragen.

Alle Spiele der Basketball Champions League mit deutscher Beteiligung sehen alle Fans aktuell live und kostenlos auf dem YouTube Kanal der Basketball Champions League.

Live dabei sein in der Basketball Champions League

Die MHP RIESEN wollen Highlights wieder live in Anwesenheit der Fans in der MHPArena aufs Parkett zu bringen und gemeinsam mit so vielen Gelb-Schwarz-Basketballverrückten wie möglich den Sport und darüber hinaus natürlich Erfolge feiern. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Baden-Württembergischen Landesregierung können die Schwaben – nach langen Monaten der Entbehrung – nun wieder Fans in der MHPArena empfangen. Eintrittskarten für die erste internationale gelb-schwarze Live-Vorstellung gibt es online im Ticketshop, alle Infos zum Spieltagsbesuch finden sich hier.

Infos

MHP RIESEN Ludwigsburg vs. Dinamo Banco di Sardegna Sassari

Dienstag, 03.10.2021, Tip-Off 20:00 Uhr

MHPArena, Schwieberdinger Str. 30, 71636 Ludwigsburg

via YouTube

Back