#ihrundwir
Alle Infos

„Do or Die“ im MagentaSport BBL Pokalderby gegen die HAKRO Merlins Crailsheim

Category News Date 2021-10-01

Nach einem intensiven Einstieg mit zwei Spieltagen in die easyCredit Basketball Bundesliga Saison starten die MHP RIESEN Ludwigsburg am Wochenende mit dem Achtelfinale im MagentaSport BBL Pokal in den zweiten Wettbewerb der Saison. Die Schwaben duellieren sich in der Arena Hohenlohe am Samstag, 2. Oktober 2021 im Achtelfinale zur besten Sendezeit mit den HAKRO Merlins Crailsheim. Die Liveübertragung beginnt ab 20:15 Uhr aus Ilshofen, der Tip-Off erfolgt um 20:30 Uhr.

Erst am Mittwoch mussten sich die MHP RIESEN Ludwigsburg auswärts dem Aufsteiger aus Heidelberg in einer bitteren Niederlage geschlagen geben. Durchatmen können die Patrick-Schützlinge vorerst dennoch nicht, denn am Wochenende wartet mit dem MagentaSport BBL Pokal bereits Wettbewerb Nr. 2, am kommenden Dienstag der erste internationale Auftritt in der Basketball Champions League und damit Wettbewerb Nr. 3. Die Partie im SNP dome gilt es nun abzuschütteln und den Blick nach vorne zu richten: „Wir haben eine gute Vorbereitung gespielt, gegen starke Teams mit lediglich 2 US-Amerikanern gewonnen. Gerade befinden wir uns in einem Prozess, zwei neue Spieler zu integrieren und genau so ein Prozess bleibt es auch über den weiteren Saisonverlauf hinweg. Der Anspruch ist weiterhin, am Ende der Spielzeit unseren besten Basketball zu spielen – jetzt ist es wichtig, dass wir uns als Mannschaft finden. Wenn wir uns fokussieren, unseren Game Plan verfolgen und unsere Neuzugänge mehr Selbstvertrauen bekommen, dann können wir auch Spiele gewinnen“, sagte Headcoach John Patrick am Mittwochabend auf der Pressekonferenz.

Die Barockstädter wollen nun am Sonnabend zum ersten Mal seit 2017 den Sprung ins Viertelfinale des nationalen Pokalwettbewerbs schaffen, auch wenn dies in einer nahezu ausverkauften Ilshofener Halle zu einer echten Bewährungsprobe werden könnte.  Gerade einmal 3 Wochen nach der – erfolgreichen – Generalprobe der Partie beim Porsche BBA Season Opening (93:76) treffen die MHP RIESEN am Wochenende erneut, diesmal auswärts, auf die HAKRO Merlins. Die runderneuerten Gastgeber wollen sich mit Heimvorteil im Rücken den Einzug in die nächste Runde sichern.

Duellierclub in der Stierkampfarena

Sebastian Gleim wechselte im Sommer von der Mainmetropole ins beschauliche Hohenlohe-Franken und übernahm den Zauberstab vom abgewanderten Tuomas Iisalo (jetzt Telekom Baskets Bonn). Während sich die Crailsheimer beim Season Opening in der MHPArena am 11. September 2021 noch in der Findungsphase befanden, scheinen sie diese nun vorerst abgeschlossen zu haben, denn auch unter neuem Headcoach knüpfen die Zauberer an vergangene Leistungen in der easyCredit BBL an. Ähnlich wie bei den Gelb-Schwarzen stehen auch für sie bislang ein Heimsieg und eine Auswärtsniederlage im Protokoll der noch jungen Saison – wobei letztere gegen Oldenburg deutlich knapper ausfiel (82:79) als das Ludwigsburger-Pendant gegen Heidelberg. Gegen die EWE Baskets zeigten die Zauberer über 40 Minuten eine starke Leistung, zogen am Ende allerdings den Kürzeren in einem Duell auf Augenhöhe. Die HAKRO Merlins präsentierten sich bislang äußerst wurfstark (48 3P%), sechs Spieler trafen durchschnittlich zweistellig. Topscorer der Zauberer ist aktuell Neuzugang Jaren Lewis: Der 24-jährige US-Amerikaner wechselte im Sommer aus Italien nach Baden-Württemberg, um nun in der deutschen Beletage auf Korbjagd zu gehen. Mit Moe Stuckey, Bogdan Radosavljevic und Kapitän Fabian Bleck verlängerten im Sommer gleich 3 deutsche Leistungsträger im Kader der Crailsheimer, die mit respektive 13.5, 10.0 und 8.5 Punkten im Schnitt zum kampfbereiten Auftakt der Zauberlehrlinge beitrugen. Im Rebound-Duell haben die MHP RIESEN aktuell noch die Nase vorn, unter anderem die easyCredit BBL-Rookies Jared Savage (6 Rebounds pro Spiel) und Terrell Harris (4.5) könnten den Barockstädtern aber am defensiven Brett (jeweils 4) zumindest ordentlich Konter geben.

Die Ludwigsburger reisen morgen vollständig zum Derby nach Ilshofen. Nach den Abgängen noch in der Vorbereitung sowie zuletzt Oscar da Silva sind die Verantwortlichen aktuell auf der Suche nach personeller Verstärkung.

Zahlenspiele zum Pokalspiel

6536 – Tage seit dem letzten Pokalspiel zwischen RIESEN und Zauberern in der Arena Hohenlohe, damals mit dem besseren Ausgang für die Barockstädter (76:99 Endstand).

58 – Punkte erzielten die Ludwigsburger lediglich im letzten Aufeinandertreffen in der easycredit BBL-Spielzeit 20/21 und damit die wenigsten in einer Partie in der letzten Saison. Dies bedeutete eine von insgesamt nur 4 Niederlagen, Grund genug für eine Revanche.

12 – Dreier trafen sowohl die Crailsheimer als auch die Ludwigsburger pro Spiel in den Partien der ersten beiden Spieltage der noch jungen Saison.

Infos

HAKRO Merlins Crailsheim vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Samstag, 02.10.2021, Tip-Off 20:30 Uhr

Arena Hohenlohe, Justus-von-Liebig-Straße 1, 74532 Ilshofen

live in der Halle oder auf MagentaSport

Die weiteren Partien im Überblick

Samstag, 2. Oktober 2021

NINERS Chemnitz vs. ratiopharm ulm // 18.00 Uhr

Basketball Löwen Braunschweig vs. BG Göttingen // 18.00 Uhr

Sonntag, 3. Oktober 2021

FRAPORT SKYLINERS vs. EWE Baskets Oldenburg // 15.00 Uhr

s.Oliver Würzburg vs. Syntainics MBC  // 15.00 Uhr

ALBA BERLIN vs. Telekom Baskets Bonn // 18.00 Uhr

FC Bayern München vs. brose bamberg

Dienstag, 5. Oktober

medi bayreuth vs. Hamburg Towers // 19.00 Uhr

 

 

 

Live dabei sein in der Basketball Champions League

Die easyCredit BBL-Saison ist angelaufen, weiter geht es nächste Woche nach dem Pokalspiel im dritten Wettbewerb dieser Saison – gemeinsam mit so vielen Fans wie möglich in der MHPArena. Nicht nur in der Bundesliga fliegen die Bälle wieder, auch in der Basketball Champions League geht es am kommenden Dienstag endlich wieder los. Wir starten in die Vorrunde mit einem Heimspiel gegen den italienischen Top-Klub Dinamo Sassari (5. Oktober, 20.00 Uhr). Die MHP RIESEN wollen Highlights wieder live in Anwesenheit der Fans in der MHPArena aufs Parkett zu bringen und gemeinsam mit so vielen Gelb-Schwarz-Basketballverrückten wie möglich den Sport und darüber hinaus natürlich Erfolge feiern.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Baden-Württembergischen Landesregierung können die Schwaben – nach langen Monaten der Entbehrung – nun wieder Fans in der MHPArena empfangen. Eintrittskarten für die erste internationale gelb-schwarze Live-Vorstellung gibt es online im Ticketshop, alle Infos zum Spieltagsbesuch finden sich hier.

Back