#ihrundwir
Alle Infos

easyCredit BBL veranstaltet digitalen „ALLSTAR Day“

Category News Date 2022-01-25

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr feiert der Digitale ALLSTAR Day am 28. März 2022 seine zweite Ausgabe. Um die Teams der diesjährigen Protagonisten zusammenzustellen, findet bereits am 31. Januar der Draft Day statt. Fans können per Voting mitentscheiden. Beide Events werden live und in voller Länge auf dem Twitch-Kanal der easyCredit BBL übertragen.

Im Fokus des Digitalen ALLSTAR Days 2022 stehen mit Alex King, Per Günther und Rickey Paulding drei BBL-Legenden, die ihre Basketballschuhe nach der laufenden Saison an den Nagel hängen und ihre aktive Laufbahn in der easyCredit BBL beenden.

Um deren Karrieren im Rahmen eines ALLLSTAR Events entsprechend zu würdigen, wird den Dreien in ihrem letzten Jahr je ein eigenes ALLSTAR Team gewidmet, dass sie sich als Kapitäne selbst zusammenstellen dürfen. Hierfür findet mit dem Draft Day am 31. Januar vorab ein eigenständiges Event statt, bei dem sich alle Beteiligten auf Twitch zusammenfinden und reihum ihre „Picks“ ziehen. Neben aktuellen Teammates und allen weiteren Spielern der Saison 21/22 können auch frühere Weggefährten oder langjährige Rivalen ausgewählt werden, die nicht mehr aktiv sind. Komplettiert wird die Auswahl durch je einen Headcoach, der das Team auf dem digitalen Court zum Sieg beim ALLSTAR Day führen soll. Neben den Mannschaften der drei BBL-Größen wird es außerdem ein Community Team geben.

Fans aufgepasst!

Ab sofort können alle Interessierten unter www.allstarday.de ihr eigenes ALLSTAR-Team der aktuellen Saison 2021/2022 wählen. Das Voting läuft bis Donnerstagabend (27. Januar 2022, 18 Uhr). Die Spieler mit den meisten Stimmen kommen anschließend in einen Spielerpool, aus welchem am Draft Day durch die Hosts Phil Onyema und C-Bas die finale Auswahl bestimmt wird. Per Live-Chat können sich alle Fans auch an der finalen Auswahl beteiligen und die Hosts bei ihren Picks beeinflussen.

Back