#ihrundwir
Alle Infos

Eddy Roschnafsky unterzeichnet Dreijahresvertrag

Category News, Jugend, Kader Date 2021-07-06

Über Cluj-Napoca, Jena und Chemnitz nach Ludwigsburg: Eduard Roschnafsky. Foto: NINERS Chemnitz.  

Die MHP RIESEN Ludwigsburg treiben ihre Personalplanungen im Hinblick auf die Saison 2020/2021 weiterhin und kontinuierlich voran und haben nun bei zwei weiteren Personalien Klarheit. Während Eduard „Eddy“ Roschnafsky bei den Schwaben einen Dreijahresvertrag unterzeichnet hat, wird Ralph Hounnou die Barockstädter vorzeitig verlassen. Der Kontrakt des 19-Jährigen wurde aufgelöst. 

Bei Basketballteams wie auch im „normalen Leben“ gilt gemeinhin: Die Mischung macht’s – und diese war bei den MHP RIESEN Ludwigsburg in den letzten Jahren exzellent. Im Hinblick auf Teamchemie, Rollenverteilung und der Mixtur aus Veteranen und Nachwuchstalenten agierten die Gelb-Schwarzen am Optimum. Sie schafften den Spagat. Denn sie spielten nicht nur (national) zwei der erfolgreichsten Spielzeiten ihrer Geschichte, sondern entwickelten und etablierten auch zahlreiche jüngere Spieler aus dem Nachwuchs der Porsche Basketball-Akademie in der easyCredit Basketball Bundesliga. Allen voran Lukas Herzog, Jacob und Johannes Patrick seien an dieser Stelle genannt.  Das Trio wird auch in der kommenden Spielzeit in Gelb-Schwarz auflaufen – und die Speerspitze einer Vielzahl an jüngeren Spielern bilden, die in Ludwigsburg ihre basketballerische Ausbildung im Jugend-Bereich abschlossen und nun auf Profi-Niveau durchstarten.

Ein weiterer vielversprechender Akteur, welcher den Sprung aus dem Nachwuchs in die Beletage des deutschen Basketballs in der Barockstadt schaffen möchte, ist Eduard – genannt Eddy – Roschnafsky. Der 18-jährige Big Man wechselt aus Chemnitz nach Ludwigsburg und hat bei den MHP RIESEN einen Dreijahresvertrag unterschrieben. „Eddy ist ein sehr vielversprechender Spieler mit großartigen Anlagen. Er kann, aufgrund seiner Größe, unter dem Korb agieren und aufgrund seines guten Wurfes, das Feld sehr weit machen. Er ist ein moderner Stretch-Big und seine Zukunft könnte großartig sein“, kommentiert Headcoach John Patrick den Wechsel des Jugend-Nationalspielers, dessen Name in Deutschland ein Begriff ist: Eddy Roschnafsky ist der Sohn von Bruno Roschnafsky. Der Deutsch-Rumäne spielte rund um die Jahrtausendwende und mehr als zehn Jahre lang in der ersten und zweiten Liga für Bamberg, Weißenfels, Trier und Schwelm.

Die Rolle des 2.09 Meter großen und 88 Kilogramm schweren (jüngeren) Roschnafskys wird in Ludwigsburg zweigeteilt sein. Einerseits wird er fester Bestandteil des Trainingskaders sein, sich über die Arbeit in der Halle ans Team heranarbeiten und für Spielanteile bei den Profis empfehlen können, andererseits soll der 18-Jährige unter der Ägide von David McCray im U19-Team in der Nachwuchs Basketball Bundesliga und der 1. Regionalliga zu Einsätzen kommen und so seine sportliche Entwicklung auch mit Spielzeit auf dem Parkett vorantreiben können – ganz genau so, wie es zuletzt zahlreiche Jugendspieler erfolgreich bewerkstelligten.

Vertrag mit Ralph Hounnou ist aufgelöst

Während Roschnafsky zu den Gelb-Schwarzen wechselt, wird Ralph Hounnou nach seinem verdienten Sommerurlaub nicht nach Schwaben zurückkehren. Der vor einem Jahr aus München nach Ludwigsburg gewechselte Guard wird in der neuen Saison nicht für die MHP RIESEN auflaufen. Die Zusammenarbeit mit dem 19-Jährigen ist vorzeitig beendet. Hounnou, dessen Einbürgerungsprozess mit großem Aufwand von Nachwuchskoordinator Timo Probst und in Kooperation mit der in Paris ansässigen Botschaft von Benin sowie dem Landratsamt Ludwigsburg nach einer mehrjährigen Anlaufphase erfolgreich beendet wurde, wird sich als nun deutscher Staatsbürger an einem anderen Standort einer neuen Herausforderung stellen.

Patrick hierzu: „Ralph hatte ein sehr schweres Jahr. Er hatte viele kleinere Verletzungen, konnte als Doppellizenzspieler aufgrund der Corona-Pandemie nicht für unsere Nachwuchsteams auflaufen und musste in der easyCredit BBL aufgrund seines nicht-deutschen Passes zuschauen. Wenn er aber gesund war und im Training mit uns gearbeitet hat, hat er alles gegeben. Wir wünschen ihm nur das Beste und viel Spielzeit für die Zukunft.“

Profil

Name: Eduard Roschnafsky

Geburtsdatum: 20.06.2003

Größe / Gewicht: 2.09 Meter / 88 Kilogramm

Position: Power Forward

Nationalität: Deutscher

Back