Ein weiterer Texaner komplettiert den RIESEN Kader!

Category News, Kader Date 2019-08-02

Nach Nick Weiler-Babb und Jaleen Smith kommt ein weiterer Texaner in die Barockstadt. Nicht mehr ganz überraschend, dank der immer guten Recherche der beiden Fanclubs, können die MHP RIESEN Ludwigsburg zum Wochenende den letzten Neuzugang für die anstehende Spielzeit verkünden. Mit Tanner Leissner kommt ein 2,01 m großer Forward und verstärkt den Frontcourt der Schwaben.

Vielseitig unter dem Korb einsetzbar. Tanner Leissner ist der neuste RIESE.  Foto: TEAM EHINGEN URSPRING.

Er unterzeichnet in Ludwigsburg einen Vertrag für die kommende Saison und stößt nach seinen Engagements in der zweithöchsten deutschen Spielklasse, der Barmer 2. Basketball Bundesliga, beim Team von Ehingen Urspring und Hapoel Be’Er Sheva in Israel zum Team der MHP RIESEN. Hiermit ist der Kader vorerst komplett.

Tanner Paul Leissner, im texanischen San Antonio geboren, ist das letzte Puzzlestück des runderneuerten Kaders von Hedacoach John Patrick. Nach seiner Zeit an der Judson High School in der Nähe seiner Heimatstadt ging es für Ihn auf die University of New Hampshire, wo er über vier Jahre in der NCAA Division I auflief.

In 121 Spielen startete Leissner insgesamt 119 mal für die Wildcats und hinterließ in seiner College Karriere einen bleibenden Eindruck. Nach einer herausragenden Freshmen Saison mit 12,8 Punkten pro Spiel, steigerte er über die Jahre seinen Punkteschnitt bis zu 18,7 Punkten in seiner Abschlusssaison. Besonders gegen namhaftere College Teams spielte Leissner seinen besten Basketball. In seiner Senior Saison erzielte er 19 Punkte und 10 Rebounds in einer knappen Niederlage gegen UMBC. In diesem Duell behielt übrigens Teamkollege Jairus Lyles mit 27 Punkten, 8 Rebounds und 5 Assists die Überhand. Gegen die University of Florida erzielte Leissner seine Bestleistung mit 23 Punkten, 5 Rebounds und 4 Assists.

In den ewigen Bestenlisten der University of New Hampshire rangiert er in drei Kategorien auf Rang 1: Punkte (1872), absolvierte Spielminuten (3909) und erzielte Freiwürfe (510). In der Kategorie Rebounds befindet er sich ebenso auf Rang Drei mit insgesamt 841 Rebounds.

Nach seiner Collegezeit ging es für Leissner in seiner ersten Profistation ebenfalls ins schwäbische. Im Trikot von Ehingen Urspring erzielte er im Schnitt 16,3 Punkte und war damit der Beste Scorer seines Teams. Hervorragend waren hier ebenso seine Wurfquoten (54%/38% und 85% Freiwürfe). Nach dem Playoff aus der Ehinger absolvierte Leissner noch 7 Spiele für Hapoel Be’er Sheva in den israelischen Playoffs mit einem uns alt bekannten: Kerron Johnson.

John Patrick freut sich auf seinen neuen Schützling: “Tanner ist vielseitig einsetzbar. Er ist ein mobiler Spieler und ein solider Scorer Inside, als auch Outside, der in unsere Spielphilosophie passt. Auf der University von New Hampshire und in Ehingen hat er eine gute Ausbildung genossen. Wir freuen uns, dass er sich trotz einiger anderer Angebote für uns entschieden hat.”

Profil

Tanner Paul Leissner

Geburtsdatum: 17.09.1993

Größe / Gewicht: 2,01 m / 104 kg

Nationalität: US-Amerikaner

Back