#ihrundwir
Alle Infos

FRAPORT SKYLINERS erhalten Wildcard

Category News Date 2022-06-02

Foto: Julian Reckmann. 

Der sportliche Absteiger FRAPORT SKYLINERS komplettiert in der Spielzeit 2022/2023 das 18 Mannschaften umfassende Teilnehmerfeld in der easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL). Zu diesem Ergebnis kamen die Clubvertreter der Arbeitsgemeinschaft Basketball Bundesliga e.V.. Unmittelbar im Anschluss hat die Gesellschafterversammlung der BBL GmbH diesen Beschluss auch einstimmig bestätigt.

Vor der Vergabe des freien Teilnehmerplatzes hatten sich Vertreter der FRAPORT SKYLINERS den Vereinsverantwortlichen und der Liga-Spitze präsentiert. Da die Frankfurter der einzige Bewerber auf die Wildcard waren, fiel das Votum letztlich einstimmig aus.

„Wir freuen uns, dass der Standort Frankfurt auch weiterhin auf der easyCredit BBL-Landkarte zu finden ist – nicht nur, weil dort wirtschaftlich sehr solide agiert wird, sondern weil der Club auch im Nachwuchsbereich klare Akzente sowohl in der Breite als auch in der Spitze setzt“, sagte easyCredit BBL-Geschäftsführer Dr. Stefan Holz unmittelbar nach der Entscheidung. Der „Wiedereintritt“ in die höchste deutsche Spielklasse ist verbunden mit einem Entgelt in Höhe von 700.000 Euro an die BBL GmbH.

Back