#ihrundwir
Tickets

Geisterspiel gegen Würzburg – Neue Regelungen im Dezember

Category News Date 2021-12-03

Foto: Tatjana Klee.

Hinsichtlich der Entwicklung der aktuellen Pandemielage hat sich die Baden-Württembergische Landesregierung für eine weitere Verschärfung der Regelung bezüglich öffentlicher Großveranstaltungen entschieden: Die Maximalkapazität pro Spiel beträgt im Dezember 750 Zuschauer. Ob der organisatorischen Kurzfristigkeit haben sich die Verantwortlichen für die Partie am kommenden Sonntag, 5. Dezember in der MHPArena für eine Umsetzung als Geisterspiel entschieden.

Am vergangenen Wochenende hatten Bund und Länder basierend auf der Entwicklung der aktuell weiterhin steigenden Inzidenz- und Hospitalisierungszahlen eine neue Richtlinie zur Zulassung von Zuschauern bei größeren Veranstaltungen angekündigt. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Ministerium wurde den Verantwortlichen dann zu Beginn der Woche bestätigt, dass es sehr wahrscheinlich erneut zu einem Beschluss von „Geisterspielen“ im Profisport kommen würde. Nach den jüngsten Konferenzen des Bundes mit allen Ministerpräsident:innen sollen in Baden-Württemberg nun allerdings doch folgende Regelungen gelten: In den kommenden vier Wochen dürfen bei Sport-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen lediglich 50% Auslastung, maximal jedoch 750 Zuschauer zugelassen werden. Zusätzlich gilt für alle Besucher die 2G+ Regelung (geimpft oder genesen + negatives Schnell- oder PCR-Testergebnis).

Ob der Kurzfristigkeit der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen haben sich die Verantwortlichen der MHP RIESEN nun hinsichtlich der Partie gegen s.Oliver Würzburg am kommenden Sonntag, 5. Dezember für eine Umsetzung als sogenanntes „Geisterspiel“ entschieden und bitten dafür um Verständnis. Da die neue Beschlusslage erst am gestrigen Donnerstagabend feststand, war es nicht mehr möglich die notwendigen Kapazitäten (Personal für Sicherheit, Technik, Service etc.) für Sonntag umzusetzen. Weiterhin besteht für alle Fans die Möglichkeit, die Partie am Sonntag ab 14.45 Uhr online per Stream über MagentaSport zu verfolgen und die Mannschaft um Headcoach John Patrick live zu erleben.

„Wir bedauern sehr, jetzt erneut praktisch ohne Zuschauer und Fans den Spielbetrieb fortsetzen zu müssen. In der jetzigen Situation mit teilweisen Kapazitätsengpässen in Krankenhäusern war jedoch mit einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen zu rechnen“, kommentiert Alexander Reil, 1. Vorsitzender des Vereins, die neuen Beschlüsse.

Selbstverständlich bieten die MHP RIESEN an, bereits gekaufte Tickets für die Partie gegen Würzburg am kommenden Sonntag rückzuerstatten oder diese in einen Gutschein für zukünftige Kartenkäufe umzuwandeln. Hierzu werden alle betroffenen Kunden gebeten das entsprechende Formular auf der Homepage bis zum 15. Januar 2022 auszufüllen.

Reil weiter: „Wir wollten jetzt bei diesem Heimspiel außerdem die Situation vermeiden, unter den Ticketkäufern auszulosen, wer bei unseren Heimspielen Zutritt erhält und wer nicht. Insbesondere auch deshalb, da davon auszugehen ist, dass aufgrund der 2G+ Regelung am Ende nicht jeder Zugangsberechtigte sein Ticket auch nutzen würde. In den kommenden Tagen wollen wir entscheiden, wie wir bezüglich der nächsten Heimspiele verfahren, und werden Sie diesbezüglich dann informieren. Wir bitten noch einmal um ihr Verständnis und hoffen, dass Sie alle gesund bleiben.“

 

#shootyourshot – Impfaktion am Spieltag

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ganz bewusst auf die Impfaktion #shootyourshot hinweisen: Die MHP RIESEN Ludwigsburg bieten – wie bereits bei den Heimspielen im September und Oktober – gemeinsam  mit dem Mobilen Impfteam des Landkreises Ludwigsburg (MIT) allen Bürgern die Möglichkeit, sich auf dem Vorplatz der MHPArena am Impfbus gegen Covid-19 impfen zu lassen. Diese Aktion ist unabhängig der Zulassung von Zuschauern und wird auch bei möglichen Geisterspielen durchgeführt. Damit möchten sich die MHP RIESEN nicht nur innerhalb der Basketball-Community für eine Impfung aussprechen, denn Impfen ist im Kampf gegen das Virus die beste Verteidigung. Das MIT steht allen jeweils ab zwei Stunden vor Tip-Off bis nach Spielende vor der MHPArena mit Rat, Tat und Impfstoff zur Verfügung. Das Angebot gilt ohne vorhergehende Anmeldung und nach aktuellem Stand sollen alle Impfstoffe zur Verfügung (solange der Vorrat reicht). Alle Heimspieltermine und Spielzeiten gibt es hier noch einmal im Überblick:

SO, 5. Dezember – 15.00 Uhr | vs. Würzburg

MI, 15. Dezember – 19.00 Uhr | vs. Frankfurt

DI, 21. Dezember – 20.00 Uhr | vs. Prometey

MI, 29. Dezember – 20.30 Uhr | vs. Gießen

Jeder der sich unabhängig von den Spieltagen impfen lassen möchte, kann unter dem folgenden Link der Stadt Ludwigsburg weitere Informationen dazu erhalten. In diesem Sinne weisen die MHP RIESEN Ludwigsburg auch auf die Initiative #dranbleibenBW hin und rufen dazu auf, die durch das Land zur Verfügung stehenden Impf- und dazugehörigen Informationsangebote zu nutzen. Alles Wissenswerte hierzu findet sich auf dranbleiben-bw.de.

Back