#ihrundwir
Tickets

Gelbfieber – Vorweihnachtsedition

Category News Date 2021-12-23

Die MHP RIESEN Ludwigsburg haben ihre Partie des 12. Spieltags bereits erfolgreich bestritten, und dabei die FRAPORT SKYLINERS in der heimischen MHPArena deutlich mit 95:67 besiegt. Aufgrund weiterer Spielverlegungen bedingt durch Spiele im internationalen Wettbewerb werden daher in dieser Woche lediglich drei Partien des 12. Spieltags der easyCredit Basketball Bundesliga ausgetragen. Trotzdem gibt es auch diese Woche wieder einige Paarungen, die aus Sicht der MHP RIESEN interessant sind. „Gelbfieber“ zückt also wieder die Vereinsbrille und stellt zwei Begegnungen vor, auf die man als RIESEN-Fan vor den Weihnachtsfeiertagen auf jeden Fall ein Auge werfen sollte.

 

Crailsheim vs. Bamberg

Steht seit Ende November als Head-Coach hinter der Bande im Bamberg: Oren Amiel. Foto: Jan Stimpel

Tip-Off: Donnerstag, 23.12.21, 20:30 Uhr

Das ist wichtig: Nächster Gegner der MHP RIESEN in der BBL: Brose Bamberg. Kein Wunder also, dass sich der Ludwigsburger Blick ganz besonders auf die vorgezogene Partie des 19.Spieltags zwischen den Crailsheim Merlins und den Bambergern richtet. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge und nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen stehen die Franken am Donnerstag in der Ilshofener Arena Hohenlohe unter Zugzwang. Die Merlins, die zuletzt die MHP RIESEN schlagen konnten, zogen vergangenen Samstag in Göttingen den Kürzeren. Auch wenn man auf die Tabellensituation beider Mannscha

 

ften blickt, wird die Spannung deutlich, die diese Partie mit sich bringt. Denn mit sechs Siegen und fünf Niederlagen trennt die beiden Teams trotz der jüngsten Misere der Bamberger nur ein Spiel und zwei Tabellenplätze.

Zahlen, bitte: Beide Teams treffen besonders häufig von „draußen“: Bamberg trifft im Schnitt 10,1 Dreier pro Spiel, Crailsheim sogar 10,4. Lediglich Bonn ist von jenseits der Dreier-Linie noch erfolgreicher, dort treffen 10,8 3-Punkte-Würfe pro Spiel ihr Ziel.

Braunschweig vs. Gießen

Ist im bisherigen Saisonverlauf mit 13,4 Punkten pro Spiel der erfolgreichste Werfer der JobStairs GIESSEN 46ers: Nuni Omot. Foto: Michael Schepp 

Tip-Off: Donnerstag, 23.12.2021, 19:00 Uhr

Das ist wichtig: Das letzte Spiel der MHP RIESEN im Kalenderjahr 2021 findet zwei Tage vor Silvester in der MHPArena statt. Zu Gast sein werden die JobStairs GIESSEN 46ers, die an diesem Donnerstag in Braunschweig antreten werden. Beide Teams liegen in der Tabelle eng nebeneinander, die Löwen aus Braunschweig haben hier mit einem Sieg mehr auf der Habenseite knapp die Nase vorn. Das wollen die 46ers im besten Fall schon in diesem Spiel ändern und damit auch ihre Niederlagenserie von drei Spielen stoppen. Einfach werden wird dieses Vorhaben jedoch nicht, sollte in Braunschweig nach einem knappen Sieg in Würzburg und einem 99:62 Blowout-Win im Heimspiel gegen Bayreuth ordentlich Selbstvertrauen vorhanden sein.

Zahlen, bitte: Gießen trifft besonders gern aus der kleinen Distanz, mit 22,3 erfolgreichen 2-Punkte-Würfen pro Spiel liegen die 46ers in dieser Statistik hinter Ulm auf Platz zwei im Ligavergleich. Ganz anders sieht es im Dreier-Bereich aus: Nur 6,5 Dreier bei einer Quote von 29,7 % treffen den Korb – Ligatiefstwert.

Back