#ihrundwir
Alle Infos

How to: Ticketing

Category News, Business, Verein Date 2021-09-13

Foto: Tatjana Klee.

Nach Absprache mit dem Gesundheitsamt Ludwigsburg und den zuständigen Behörden haben die MHP RIESEN Ludwigsburg nun Klarheit und ihr Ticketingkonzept für die Spielzeit 2021/2022 festgelegt. Dieses ermöglicht – unter Beachtung der 3G+-Regel, Maskenpflicht und personalisierter Tickets – eine aktuelle Wiederzulassung der Zuschauer. Aufgrund der Unwägbarkeiten der SARS-CoV-2-Pandemie wird es in der Saison keine Dauerkarten, gleichwohl aber Vorkaufsrechte, Preisvorteile und Rabatte für alle Klub-Mitglieder und Dauerkartenbesitzer des Jahres 2019/2020 geben. Besagter Personenkreis hat auch jetzt ein Erstzugriffsrecht – der Einzelticketverkauf startet jeweils 14 Tage vor Spielbeginn. 

In fünf Schritten zu Deinem Ticket (Link!)

Im Herbst 2020 war das 60-seitige Konzept zur Wiederzulassung von Zuschauer bereits finalisiert und bereit für das Tageslicht und die Umsetzung. Doch das Virusgeschehen machte den Gelb-Schwarzen einen Strich durch die Rechnung. Nun, ein knappes Jahr später, ist die modifizierte Version – unter Berücksichtigung der Lehren der vergangenen Monate – fertig. Sie bildet die Grundlage für den Karten- und Ticketverkauf der kompletten Saison. Die MHP RIESEN Ludwigsburg haben sich hierfür zahlreiche Meinungen und Expertisen eingeholt und vor allem die Wünsche der Dauerkarten-Inhabenden (u.a. eigener Stammplatz, Preisvorteil, Planbarkeit) einfließen lassen.

Basis: Drei neue Regeln | Aktuelle Infos zum Arenabesuch

Einige Dinge liegen dahingehend wie gewohnt in der persönlichen Präferenz und den generellen Hausregeln der MHPArena, andere bilden die Grundlage dafür, dass die Fan-Rückkehr überhaupt möglich ist. Konkret sind, im Vergleich zum letzten „richtigen“ Heimspiel im Februar 2020, drei Neuigkeiten Pflicht: Die Einhaltung der 3G+-Regel (geimpft, PCR-getestet, genesen) mitsamt einem entsprechenden Nachweis (EU Digital COVID Certificate), das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinische oder FFP2-Maske und die Personalisierung des gekauften Tickets (mitsamt dem Vorzeigen eines offiziellen Ausweisdokumentes). Ein Übertrag ist nicht möglich.

Aufgrund der virusbedingten Unwägbarkeiten, möglicher Zuschauereinschränkungen bei steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen und finanziellen Unwägbarkeiten haben sich die Barockstädter dazu entschieden, dass es in dieser Spielzeit vorerst keine Dauerkarten geben wird – was eine notwendige Umgewöhnung für alle Beteiligten bedeutet und sicherlich am Anfang einige Herausforderungen mit sich bringt. Für jede Partie wird es einen Einzelticketverkauf geben. Der Ticketpreis bleibt stabil – und ist identisch zu den Preisen vor Pandemiebeginn. Erworben werden können Tickets ausschließlich über den Online-Shop (riesen-tickets.de) und das RIESEN-Office (Mo – Fr 10:00 – 13:00 Uhr & 14:00 Uhr – 18:00 Uhr). Für alle Fans, die mit dem Online-Ticket-System nicht vertraut sind, aber dennoch nicht dutzendfach das RIESEN-Office aufsuchen möchten, stehen die Geschäftsstellen-Kollegen (Pflugfelder Straße 22, 71636 Ludwigsburg / 07141 / 6887480) gerne mit Rat, Tat und Erklärungshilfen zur Seite.

Wichtig zudem: Die im Rahmen der Solidaritäter-Kampagne ausgegebenen Gutscheine (Gültigkeit bis Ende 2021) sind automatisch verlängert worden und werden, ohne Zusatzhandlung, bis Ende 2022 angenommen.

(Preis-)Vorteile für Mitglieder und Dauerkarteninhaber | Aktuelle Preisübersicht Einzelticketpreise 

Gleichwohl ist der nicht erfolgende Dauerkartenverkauf nicht gleichbedeutend mit einem Verlust der Vorteile von Vereinsmitgliedern und Dauerkarten-Inhabern der Saison 2019/2020. Denn entsprechender Personenkreis erhält beim Einzelticketing einen Rabatt von nicht kombinierbaren 10%.

Alle Mitglieder, die am Saisonende für 17 oder mehr Partien (von 17 BBL- und mindestens 3 BCL-Spielen) Tickets gekauft haben, erhalten am Saisonende zudem einen Gutschein in Höhe von 20,00 Euro (Ermäßigte 10,00 Euro).

Der Vorverkauf für jede Partie beginnt für Dauerkarten-Inhaber und Mitgleider stets 14 Tage vor dem Spieltermin. Dauerkarten-Inhaber, die ihren letzten Platz aus der Saison 2019/2020 reserviert bekommen, und Mitglieder haben pro Partie ein viertägiges Vorkaufsrecht. Alle nicht gekauften Tickets gehen zehn Tage vor dem jeweiligen Spiel in den freien Verkauf.

Back