#ihrundwir
Jetzt Tickets sichern!

JBBL / NBBL: Herausfordernde Auswärtsreisen

Category Jugend Date 2019-10-24

Am 3. Spieltag der Saison 2019/2020 treten die beiden Bundesliga-Teams der Porsche Basketball-Akademie auf fremdem Parkett an: Der U16-Nachwuchs reist nach Ulm, der U19-Nachwuchs zu den Nürnberg Falcons.

Viel Einsatz, wenig Ertrag: Jacob Patrick stand an den ersten beiden Spieltagen der U19-Bundesliga sinnbildlich für das Ludwigsburger Team. Der 15-Jährige zeigte mehrfach exzellente Leistungen, vermisste aber sein Wurfglück. Foto: Gerd Käser.

Eine knappe Niederlage gegen den Tabellenführer und ein knapper Sieg gegen das Tabellenschlusslicht stehen für die U16-Jungs von Headcoach Ross Jorgusen aktuell zu Buche. Doch aus welchem sprichwörtlichen Holz das Team geschnitzt ist, wird sich erst an diesem Wochenende zeigen. Denn im Rahmen des Schwaben-Derbys gastieren die Ludwigsburger bei ratiopharm ulm und damit beim bis dato besten Team der Vorrunden-Gruppe. Die Donaustädter absolvierten zwar erste eine Partie, bezwangen die Zuffenhausen 89ers beim 106:30-Auswärtserfolg aber derart beeindruckend, dass die Favoritenstellung vor dem Duell mit Ludwigsburg schnell ausgemacht ist. Schließlich gewann das Team der Porsche BBA ebenfalls in Zuffenhausen, musste sich bis zum 78:69-Auswärtserfolg aber deutlich mehr strecken. Die positiven Nachrichten, zusätzlich zum Arbeitssieg, waren dabei die Rückkehr von Luis Nonfon und Vincent Zurawski, die in Stuttgart ihr Saisondebüt feierten.

Um in den Spielrhythmus zu kommen, bleibt in Ulm allerdings wenig Zeit: Die Hausherren verfügen über derart viele Offensiv-Waffen, dass sie absolut unberechenbar daherkommen. Zum Saisonauftakt punkteten gleich fünf Akteure zweistellig – und allen voran die Big-Men-Riege um Finn Lehner und Lenny Liedtke wusste dabei zu überzeugen.

Ludwigsburg konnte seinerseits in den beiden bisherigen Partien nicht vollends überzeugen, möchte aber weiter an Fahrt aufnehmen, um spätestens im weiteren Verlauf der Vorrunde auf das Leistungsmaximum zusteuern zu können. Der schwäbische Schlagabtausch ist für die Evaluierung des Status quo dabei ein guter Indikator.

Infos

ratiopharm ulm vs. Porsche Basketball-Akademie

Sonntag, 27.10.2019, Tip-Off 11:00 Uhr

BBU‘01 Trainigszentrum Neu-Ulm, Nelsonallee 15, 89231 Neu-Ulm

 

Zwölf Spiele und neun Erfolgserlebnisse, davon zwei Arbeitssiege an den ersten beiden Spieltagen der Nachwuchs Basketball Bundesliga, sind gut – der Anspruch beim U19-Nachwuchs von Headcoach David Gale ist derweil aber dennoch immens hoch, weshalb die Zufriedenheit mit dem Saisonstart bei den Jungs der Porsche Basketball-Akademie nur bedingt vorhanden ist. Schließlich strebt das Team nach dem Maximum und hat sich unter anderem in der U19-Bundesliag den Titel fest zum Ziel gesetzt.

Um das langfristige Ziel entsprechend nicht aus den Augen zu verlieren, gilt es erst einmal die anstehenden Aufgaben zu meistern. Die beiden Herausforderungen an diesem Wochenende heißen Nürnberg und Schwäbisch Hall (2. Regionalliga, ein ausführlicher Vorbericht hierzu folgt über die Kanäle der BSG Basket Ludwigsburg). Im Auswärtsspiel bei den fränkischen Falken erwartet die Gale-Schützlinge dabei ein Team, welches im bisherigen Saisonverlauf hinter den eigenen Erwartungen zurückblieb und sowohl in Bayreuth (67:92) und München (35:61) Federn ließ. Zum Heimauftakt in der Paul-Moor-Halle möchten es die Nürnberger nun besser machen und die schwäbischen Gäste überraschen.

An den bisherigen beiden Spieltagen taten dies Gießen und die IBA München zeitweise zwar erfolgreich, die Ludwigsburger konnten ihren Kopf jedoch zweifach aus der Schlinge ziehen und sich für ihre Mühen belohnen. An den Ufern der Pegnitz möchte die Porsche BBA nun eine über 40 Minuten konzentrierte Leistung abliefern und die gute Laune, welche spätestens seit der abermaligen Einladung zum Adidas Net Generation Tournament (ANGT) unter der Woche vorherrscht, mit Erfolgserlebnissen gegen Nürnberg und Schwäbisch Hall an Samstag und Sonntag veredeln.

Infos

Nürnberg Falcons BC vs. Porsche Basketball-Akademie

Samstag, 26.10.2019, Tip-Off 14:30 Uhr

Paul-Moor-Schule, Schafhofstraße 27, 90411 Nürnberg

Back