#ihrundwir
Alle Infos

JBBL/NBBL: Saison wird vorzeitig beendet  

Category Jugend Date 2020-03-25

Die Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga hat aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus die Spielzeit 2019/2020 vorzeitig beendet. Die Playoffs in den U16- und der U19-Bundesliga werden ohne (neuen) deutschen Meister abgebrochen, das NBBL/JBBL TOP4 findet nicht statt.

Während der Spielbetrieb in der easyCredit Basketball Bundesliga bis auf weiteres und mindestens bis 30. April ausgesetzt ist, gibt es auch bezüglich der U16- und U19-Bundesliga Neuigkeiten. Seit dem heutigen Mittwoch steht fest: Anders als im Seniorenbereich wird der Ligabetrieb mit sofortiger Wirkung beendet. Die Endrunde um den Titelgewinn in beiden Ligen, das NBBL/JBBL TOP4, welches ursprünglich am 16/17. Mai in der MHPArena stattfinden sollte, wird nicht ausgetragen.

Unterdessen ist auch die Entscheidung mit Blick auf den Spielbetrieb in den Wettbewerben des Basketballverbands Baden-Württemberg identisch, steht aber bereits seit einigen Tagen fest: Für die U8-, U10-, U12-, U14-, U16- und U18-Teams der Schwaben ist die Saison verfrüht an ihrem Ende angelangt.

Einzig über den weiteren Verlauf in der 2. Regionalliga und der dortigen Teilnahme der U19-Mannschaft von Headcoach David Gale, unter Fahne der BSG Basket Ludwigsburg, wird zu einem späteren Zeitpunkt – voraussichtlich in der kommenden Woche – von Verbandseite entschieden werden.

Back