#ihrundwir
Tickets

Kapitän steuert neuen Hafen an: Jonas Wohlfarth-Bottermann wechselt nach Hamburg

Category News, Kader Date 2022-06-10

Foto: Tatjana Klee

Bei den MHP RIESEN Ludwigsburg steht, nur kurz nach dem offiziellen Ende der Saison 2021/2022, bereits die erste Kaderpersonalie fest: Jonas Wohlfarth-Bottermann, der in den vergangenen drei Spielzeiten am Neckar die Kapitänsbinde trug, wird ab der kommenden Spielzeit an der Elbe auf Korbjagd gehen. In der easyCredit Basketball Bundesliga kommt es demnach in der neuen Saison zu einem Wiedersehen in der MHPArena.

Nach drei erfolgreichen Jahren zieht es Jonas Wohlfarth-Bottermann aus Süddeutschland in den hohen Norden, wo der 32-Jährige ab der Saison 2022/2023 bei den Hamburg Towers eine neue Herausforderung anstrebt. Bei den MHP RIESEN Ludwigsburg wird „WoBo“ in jedem Fall immer unmittelbar mit der Vize- und Hauptrundenmeisterschaft, sowie dem diesjährigen dritten Platz in der Basketball Champions League, aber nicht nur aufgrund seiner sportlichen Leistungen mit dem Verein verknüpft bleiben.

John Patrick über seinen Kapitän der letzten drei Jahre: „Jonas war Teil von drei sehr erfolgreichen Teams und hat genau das verkörpert, für was unser Programm steht: Er gibt jederzeit alles auf Feld und sein Fokus liegt auf der Defensive. An seinem Einsatz und seinem Charakter auf und abseits des Feldes gab es niemals einen Zweifel. Es war mir eine Ehre, ihn zu coachen. Er ist ein absolutes Vorbild, was Einstellung und Arbeitsmoral angeht.“

„Ich möchte mich an dieser Stelle als allererstes einmal herzlich bei allen MHP RIESEN Fans, Trainern und dem Staff bedanken. Von allen, die etwas mit dem Verein zu tun haben, wurde ich hier vom ersten Tag an sehr herzlich empfangen und diese Menschen haben mir hier wirklich schöne drei Jahre bereitet – dafür bin ich sehr dankbar.

Eine sehr erfolgreiche, intensive und schöne Zeit hier in Ludwigsburg geht für mich nun leider zu Ende. Eine Entscheidung, die ich mir selber nicht leicht gemacht habe und wegen der ich lange mit mir gerungen habe. Es gibt wenige Vereine, für die ich diesen Verein verlassen hätte. Für mich persönlich hat sich allerdings eine Chance aufgetan, die für meine Zukunft und meinen weiteren Werdegang wichtig ist.

Für die Wertschätzung, die mir in Form der Position als Kapitän hier entgegengebracht wurde und in dessen Rolle ich hineinwachsen konnte, bin ich extrem dankbar. Die Entwicklung der Jugendspieler hier zu sehen, das Finalturnier oder Top Four – es gibt unzählige Momente, die ich hier erlebt habe und die mir immer in Erinnerung bleiben werden. Ludwigsburg wird immer ein Teil von mir sein und ich wünsche allen hier nur das Beste!“, sagt der gelb-schwarze Führungsspieler selbst zu seiner Entscheidung.

Der Verein wünscht an dieser Stelle alles Gute für die Zukunft. Weitere Personalentscheidungen stehen bereits ebenfalls fest und sollen im Laufe der kommenden Tage bekannt gegeben werden.

Back