#ihrundwir
Alle Infos

Teyvon Myers zieht es nach Frankreich

Category News, Kader Date 2020-06-30

Für die MHP RIESEN Ludwigsburg und Teyvon Myers trennen sich die gemeinsamen Wege wieder: Der 26-Jährige, der die Schwaben im Rahmen des Final-Turniers verstärkte, geht in der kommenden Saison für Elan Chalon auf Korbjagd.

Athletisch, mannschaftsdienlich und immer mit vollem Einsatz bei der Sache: Teyvon Myers machte für Ludwigsburg zwar nur sechs Spiele, hinterließ in diesen aber merklich Eindruck. Foto: Tilo Wiedensohler.

Sechsfach lief Teyvon Myers für die MHP RIESEN Ludwigsburg in der Saison 2019/2020 auf und erlebte, im Rahmen des Final-Turniers, eine äußerst erfolgreiche Zeit mit den Schwaben. Der extrovertierte und lebensfrohe US-Amerikaner markierte im Audi Dome durchschnittlich 4.3 Punkte, 1.7 Rebounds und 0.8 Assists pro Partie. Seinen Anteil an der Vize-Meisterschaft hatte der 26-Jährige aber nicht nur auf dem Parkett, sondern auch daneben: Myers trug maßgeblich zur herausragenden Stimmung und einer grandiosen Zeit im Münchner Team-Hotel bei.

Nun zieht es ihn von Baden-Württemberg nach Burgund, vom Neckar- ans Saône-Ufer: Myers wird ab der kommenden Spielzeit für Elan Chalon, den Tabellenzwölften Frankreichs, auf Korbjagd gehen – und sicherlich auf und neben dem Parkett des Le Colisée eine Bereicherung darstellen.

Die MHP RIESEN Ludwigsburg bedanken sich für das Geleistete und wünschen Myers für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.

Back