#ihrundwir
Alle Infos

Von Unter- nach Oberfranken

Category News Date 2022-04-27

Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer ist RIESEN-Assistant Lars Masell zum ersten Mal wieder zu Gast in der Oberfrankenhalle. Foto: Ansgar Wörner. 

Nur zwei Tage nach dem Duell im unterfränkischen Würzburg reisen die MHP RIESEN Ludwigsburg nach Oberfranken: Am Donnerstagabend treffen die Barockstädter dort auf medi bayreuth und wollen dort noch einmal versuchen, wichtige Punkte im Kampf um das Playoff-Heimrecht zu sammeln. Tip-Off in der Oberfrankenhalle im letzten Heimspiel der Gastgeber ist um 19.00 Uhr, MagentaSport sendet live ab 18.45 Uhr.

Zeit für Erholung bleibt den MHP RIESEN Ludwigsburg in diesen Tagen nicht, reisen sie nach der Niederlage in Würzburg weiter nach Bayreuth, wo die Mannschaft von Headcoach John Patrick am Donnerstagabend, 19.00 Uhr in der Oberfrankenhalle bereits zum nächsten Duell antritt. Mit dem intensiven (aber erfolgreichen) Derby-Heimspiel gegen Crailsheim am vergangenen Wochenende und dem bevorstehenden Traditionsspiel am Sonntag, 1. Mai (15.00 Uhr) gegen die EWE Baskets Oldenburg werden es insgesamt 4 Spiele in 8 Tagen sein, die die Schwaben kurz vor dem Basketball Champions League Final 4 in Bilbao (6. – 8. Mai) absolvieren müssen.

Trotz der Doppelbelastung und mentalen Einstellung auf das Finalturnier wollen die Barockstädter weiter wichtige Punkte im engen Rennen um die vorderen vier Tabellenplätze in der easyCredit Basketball Bundesliga kämpfen. Das Ziel bleibt für die Gelb-Schwarzen weiterhin, das Heimrecht für die kommende Viertelfinalserie zu sichern – mit einem Sieg in Oberfranken wollen sie dafür die nächsten wichtigen Punkte einsammeln.

Dort treffen die Ludwigsburger auf ausgehungerte, aber auch ausgeruhte Bayreuther: Zuletzt gastierte ratiopharm ulm in der Wagnerstadt und bescherte Raoul Korners Burschen mit einem 73:80 die 11. Niederlage in Folge. Zuletzt erfolgreich waren die Oberfranken im Februar, auswärts gegen die EWE Baskets Oldenburg (95:111). Mögliche Gründe: Die drittschwächste Offensive der easyCredit BBL (79.1 Punkte pro Spiel), durchschnittlich mehr Turnovers als ihre Gegner und im Ligavergleich der letzte Platz im Einsatz am Brett.

Zu unterschätzen sind die Bayreuther auch dank ihrer äußerst starken Dreierschützen nicht: Terry Allen, Janari Joesaar und Cameron Wells treffen allesamt – sofern einsatzfähig – über 40% von jenseits der 6.75m-Linie. Angeführt werden die Oberfranken von Topscorer Sacar Anim (14.3 Punkte / 2.9 Rebounds / 1.7 Assists im Schnitt), der zuletzt gegen ratiopharm ulm allerdings nichts zum Einsatz kam. Während sein Einsatz fraglich ist, werden die Wagnerstädter – zum Vorteil der MHP RIESEN – auf Wells verzichten müssen, dessen Handgelenksbruch zu Beginn des Monats für ihn das vorzeitige Saisonaus bedeutete.

Im Saisonendspurt behält die Partie gegen medi bayreuth ihre Brisanz: Vor heimischer Kulisse wollen die Oberfranken ihre Saison mit einem Sieg und dem sicheren Klassenerhalt abschließen, Rückkehrer Lars Masell und James Woodard mit neuem Team statistischen Favoritenrolle gerecht werden. Tip-Off in der Oberfrankenhalle ist am Donnerstagabend um 19.00 Uhr, MagentaSport sendet live ab 18.45 Uhr mit Interviews und Berichten zum Spiel.

Nächstes Heimspiel

Zuhause geht es für die MHP RIESEN am Sonntag, 1. Mai 2022 um 15.00 Uhr gegen die EWE Baskets Oldenburg weiter. Mit ihnen zu Gast: BBL-Legende Rickey Paulding, der in der MHPArena gegen die Gelb-Schwarzen das letzte easyCredit Basketball Bundesliga-Spiel seiner Karriere bestreiten wird. Tickets für das Highlight-Spiel sind erhältlich unter riesen-tickets.de. Das Spiel am 1. Mai gegen die Gäste aus dem hohen Norden steht zudem ganz im Zeichen der Familie: Die Gelb-Schwarzen empfangen große und kleine Kinder mit besonderen Aktionen und Attraktionen in und um die MHPArena! Zudem gibt es anlässlich des Familienspieltags ein Sonderangebot: Kindertickets (0-15 Jahre) der Kategorie 3 sind für 5€ erhältlich – das Angebot gilt im Onlineshop, beim Ticketkauf im RIESEN-Office oder an der Abendkasse.

[Um dieses Angebot zu nutzen, muss nach Auswahl eines Kat. 3 Platzes die Ermäßigung „Kind (0-15 Jahre) Familienspieltag“ ausgewählt werden.]

Nach der Qualifikation für das Basketball Champions League Final 4 steht nun endlich ein neuer Termin für die Nachholpartie aus dem März gegen die MLP Academics aus Heidelberg und damit der Termin des letzten Hauptrundenheimspiels der Saison 2021/2022 fest: Am 11. Mai um 19.00 Uhr empfangen die MHP RIESEN Ludwigsburg die Gäste zum Neckar-Derby in der MHPArena.

Alle – nach dem bereits stattgefundenen Verkauf im Februar noch übrigen – Tickets für das letzte Hauptrunden-Heimspiel der Saison sind im RIESEN Ticketshop verfügbar. (Zu den Tickets auf der Sparda-Tribüne geht es hier entlang.). Da der exklusive Vorverkauf für Mitglieder und ehemalige Dauerkartenbesitzer bereits erfolgt ist, entfällt dieser entsprechend für den neuen Termin. Alle für den ursprünglichen Termin erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Zahlenspiele zum 33. Spieltag

5 – gegnerische Mannschaften mit ausgeglichener Sieg-Niederlagen Bilanz könnte Kapitän Jonas Wohlfarth-Bottermann mit einem Erfolg gegen medi bayreuth verzeichnen.

11 – Spiele hält die Siegesserie gegen die Oberfranken bereits an, in der Oberfrankenhall gab es bislang allgemein lediglich eine einzige Niederlage.

16 – Spiele mit zweistelliger Punkteausbeute könnte Ex-Bayreuther James Woodard am morgigen Abend mit einer weiteren starken Performance verzeichnen.

 

Infos

medi bayreuth vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Donnerstag, 28.04.2022, 19.00 Uhr

MHPArena, Schwieberdinger Str. 30, 71636 Ludwigsburg

Live bei MagentaSport

Back