Feiertags Countdown Tickets
Jetzt Tickets sichern!

Welche Partien am 4. Spieltag wichtig sind

Category News Date 2021-10-15

Die ersten Spieltage der easyCredit Basketball Bundesliga und die MagentaSport BBL Pokal-Achtelfinal Spiele sind vorbei, alle Mannschaften sind voll im nationalen und internationalen Spielgeschehen involviert. Die MHP RIESEN sind am Samstagabend wieder im Einsatz, aber auch die Partien der restlichen 16 Clubs sind deshalb nicht ohne Bedeutung. Mit „Gelbfieber“ geht der Blick auf den gesamten Spieltag und hebt die wichtigsten Partien mit der RIESEN-Brille hervor.

Innerhalb der ersten Partien gab es einige Überraschungen, knappe Siege – oder je nach Blickwinkel Niederlagen. Gelbfieber“ blickt auf die wichtigsten Partien des Spieltags, kommenden Gegner und (innerhalb der laufenden Saison) insbesondere auf die Tabellennachbarn.

Bonn vs. Frankfurt

Bonner Neuzugang Tyson Ward im Duell gegen den morgigen Ludwigsburger Gegner BG Göttingen. Foto: Matthias Klar.

Tip-Off: Freitag, 15. Oktober 2021 // 20:30 Uhr.

Das ist wichtig: Als Gegner an Spieltag 5 in der MHPArena am 24. Oktober befinden sich die Bonner im Visier der MHP RIESEN Ludwigsburg: Unter der neuen Führung durch Tuomas Iisalo gewannen die Telekom Baskets ihre Auftaktspiele gegen die Schwergewichte Ulm und Berlin, verloren jedoch das Rückspiel im Pokal gegen letztere und auch gegen zuvor wenig starke Göttinger. Die Frankfurter dagegen konnten bislang lediglich im Pokal Do-or-Die in einem Überraschungssieg gegen die EWE Baskets Oldenburg überzeugen.

Zahlen, bitte: Bonn griff sich in den ersten Partien im Schnitt fast doppelt so viele Offensivrebounds wie ihre Gegner (17.7), während sich die Frankfurter pro Spiel mit 23 deutlich zu viele Turnover leisten.

 

Braunschweig vs. Chemnitz

Der Chemnitzer Kader feiert seinen Einlauf endlich vor heimischer Kulisse in der obersten Spielklasse. Foto: Jan Stimpel.

Tip-Off: Samstag, 16. Oktober 2021 // 18:00 Uhr.

Das ist wichtig: Ein fast gänzlich neuer Kader unter neuer Führung macht die Braunschweiger aktuell teils unberechenbar: Die Niedersachsen starteten dabei solide in die neue Saison – von bislang drei regulären Saisonspielen verlor man zwar zwei, konnte dafür aber das Pokal-Viertelfinalticket im Derby gegen Göttingen lösen. Dies schaffte auch der erstmalige Teilnehmer Chemnitz und warf den haushohen Favoriten Ulm damit aus dem Wettbewerb. In der Liga mussten sich die Sachsen bislang nur gegen Bayreuth geschlagen geben.

Zahlen, bitte: Rückkehrer Robin Amaize geht in seiner neuen Führungsrolle als Kapitän der Braunschweiger aktuell voll auf: 17.7 Punkte, 4.3 Rebounds und 2 Assists und 1.7 Steals zieren aktuell seine Statline. Chemnitz überzeugt vor allem mit einer Quote von 50 FG% und arbeitet zusätzlich stark am defensiven Brett (27 Defensivrebounds pro Spiel).

 

Weißenfels vs. Würzburg

Neuzugang Chris Coffey feiert beim Heimsieg über Crailsheim. Foto: Andreas Bez.

Tip-Off: Samstag, 16. Oktober 2021 // 20:30 Uhr.

Das ist wichtig: Ende Oktober reisen die MHP RIESEN nach Weißenfels, wo die Wölfe bislang zwei Siege vorweisen können – die beide in Overtime errungen wurden. Würzburg konnte sich gegen selbige bislang das Viertelfinalticket im Pokal sichern und schaffte zuletzt einen Sieg in letzter Sekunde gegen die EWE Baskets.

Zahlen, bitte: Ex-RIESE Desi Rodriguez ist mit durchschnittlich 18 Punkten nicht nur Topscorer, sondern aktuell auch der effektivste Würzburger auf dem Parkett. Mehr als die Hälfte aller Würfe finden dagegen auf Seiten der Wölfe ins Ziel.

 

Der 4. Spieltag im Überblick

Alle Partien gibt’s live bei MagentaSport. Sendestart ist jeweils 15 Minuten vor Tip-Off.

Freitag, 15. Oktober 2021

Bonn vs. Frankfurt (20:30 Uhr)

Samstag, 16. Oktober 2021

Braunschweig vs. Chemnitz (18:00 Uhr)

Weißenfels vs. Würzburg (20:30 Uhr)

Crailsheim vs. Ulm (20:30 Uhr)

Sonntag, 17. Oktober 2021

München vs. Gießen (15:00 Uhr)

Bamberg vs. Heidelberg (15:00 Uhr)

Hamburg vs. Bayreuth (15:00 Uhr)

Oldenburg vs. Berlin (18:00 Uhr)

Back