#ihrundwir
Alle Infos

#dranbleibenBW und Profisportvereine starten gemeinsame Impf-Offensive

Category News Date 2021-12-08

Im Zuge der Kampagne #dranbleibenBW rufen Profisportvereine in Baden-Württemberg gemeinsam mit der Landesregierung zur Corona-Impfung auf. Unter dem Motto „Unsere Offensive: Impfen“ findet am 15. und 16. Dezember eine landesweite 24-Stunden-Impfaktion in Stadien und Sporthallen statt, die vor allem Ungeimpfte erreichen soll. Am vergangenen Wochenende gingen die MHP RIESEN Ludwigsburg bereits mit der ersten #shootyourshot-Impfaktion im Rahmen des Spieltags bereits voran, zum kommenden Heimspiel gegen Frankfurt am 15. Dezember soll das Angebot nun ausgeweitet werden.

Die aktuelle Entwicklung in der Corona-Pandemie stellt Sportvereine im Profi- sowie im Amateurbereich vor anhaltende Herausforderungen. Schon jetzt gibt es erhebliche Einschränkungen für Sportveranstaltungen und die hohen Infektionszahlen, neue Virusvarianten sowie der bevorstehende Winter geben wenig Hoffnung auf eine baldige Entspannung der Lage. Die MHP RIESEN Ludwigsburg hatten sich deshalb bereits vor knapp zwei Wochen dazu entschieden wie bereits zu Beginn der Saison auch im Rahmen ihrer Heimspiele im Dezember gemeinsam mit dem Mobilen Impfteam des Landkreises Ludwigsburg wieder die Möglichkeit anzubieten, sich im Rahmen der #shootyourshot-Aktion vor der MHPArena impfen zu lassen, denn: Impfen ist die beste Verteidigung!

„Unsere Offensive: Impfen“

Darüber hinaus will nun die Landesregierung die Impfkampagne #dranbleibenBW in den kommenden Wochen gemeinsam mit den Profisportvereinen ebenfalls noch einmal aktiv vorantreiben. Die bundesweit einmalige Kampagne vereint namenhafte Proficlubs aus Handball, Basketball, Fußball, Volleyball und Eishockey und setzt sich ein klares gemeinsames Ziel: Ganz nach dem Motto „Unsere Offensive: Impfen“ wollen Profivereine, wie der HBW Balingen-Weilstetten, die MHP RIESEN Ludwigsburg, der VfB Stuttgart, der Karlsruher SC, und der VfB Friedrichshafen Volleyball-Verein auf die Bedeutung des Impfens im Kampf gegen Corona aufmerksam machen. Thomas Hitzlsperger vom VfB Stuttgart ist überzeugt: „Die Impfung ist der kürzeste Weg aus der Pandemie. Das gilt für den Sport und es gilt für die gesamte Gesellschaft.”, so Hitzlsperger, und fügt hinzu: ”Teamsport leistet seit Generationen einen Beitrag zu Integration und Solidarität in unserem Land. Wir sind uns deshalb der Vorbildfunktion bewusst, die wir auch für jene Menschen haben, die bisher skeptisch gegenüber der Impfung sind. Daher sind wir als organisierter Sport von uns aus auf das Sozialministerium zugegangen, um unseren Teil zu einer gemeinsamen Botschaft beizutragen: Schützt euch und andere. Lasst euch impfen.“ Wolfgang Strobel vom Team Sport BW ergänzt: “Eine Impfung ist die zentrale Maßnahme für uns alle – für jeden Club, für jede SpielerIn und natürlich auch für unsere Fans, daher freue ich mich, dass viele Profisportclubs in Baden-Württemberg gemeinsam diese Kampagne tragen.” Markus Buchmann, 2. Vorsitzender der MHP RIESEN ergänzt von Vereinsseite: „Wir sehen die Wichtigkeit einer Impfung gegen das Covid-19-Virus und möchten mit dieser Aktion gemeinsam ein Zeichen setzen, um schnellstmöglich wieder zurück zu einer Unbeschwertheit am Spieltag zu kommen. Es ist toll zu sehen, wie schnell sich die Profivereine in BaWü zusammen mit dem Land bei dieser Aktion vereint haben. Denn eines ist in der aktuellen Situation auch klar: Es geht nur gemeinsam!“

Die Proficlubs nutzen für die Bekanntmachung der Aktion Ihre Reichweite in Presse, Social-Media und Radio. Das Highlight der Offensive ist eine landesweite 24-Stunden-Impfaktion am 15. und 16. Dezember, bei der die Clubs allen bisher nicht Geimpften ein niedrigschwelliges Angebot unterbreiten, sich direkt im Stadion oder in der Sporthalle des Vereins impfen zu lassen.  Ministerpräsident Winfried Kretschmann begrüßt die Aktion und sagte hierzu am Mittwoch in Stuttgart: „Uns ist bewusst, dass die Sportvereine im Land sowohl in der Breite als auch in der Spitze stark unter den Folgen der Pandemie leiden. Umso mehr ist die Impfoffensive ein tolles Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts, das unterstreicht, dass unsere Vereine das Prinzip Verantwortung auf und neben dem Spielfeld leben. Ich danke allen Beteiligten für Ihr Engagement und dafür, dass sie die Impfaktion in ihren Stadien und Sporthallen ermöglichen. Lasst uns auch jetzt in der Vorweihnachtszeit gemeinsam dranbleiben – für den Sport und für uns alle.“

Alle Infos auf einen Blick

Die Impf-Aktion am 15. Und 16. Dezember wird landesweit in Stadien und Sporthallen durchgeführt. Die MHP RIESEN Ludwigsburg beteiligen sich ebenfalls an dieser Aktion: Der #shootyourshot-Impfbus des MIT Ludwigsburg wird deshalb am 15.12.21 von 12.00 – 24.00 Uhr und am 16. Dezember 6.00 Uhr – 18.00 Uhr vor der MHPArena (Schwieberdinger Str. 30, 71636 Ludwigsburg) zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung zur Impfung ist in Kürze unter diesem Link möglich. Alle Infos zur Kampagne sowie weitere Impf-Aktionen gibt es unter www.dranbleiben-bw.de.

Back